Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.01.2007

Asus zeigt sich innovativ

Unter dem Motto "Innovationen für 2007" will sich Asus auf der CeBIT präsentieren. Bis Mitte März muss man aber nicht warten. Die meisten Produkte wie Notebooks mit Sideshow, LED-Backlight und Intels neuem WLAN-n-Chip kommen schon vorher in den Handel.

Von Klaus Hauptfleisch

Mit einem Sack voll neuer Produkte wird sich Asus auf der CeBIT (Halle 2, Stand A12) den Besuchern präsentieren. 29 Prozent des Umsatzes macht das taiwanesische Unternehmen, das mit Motherboards und anderen Komponenten groß geworden ist, mittlerweile mit Notebooks. Folglich hat es viel Innovationskraft in den nunmehr wichtigsten Produktbereich gesteckt. Ziel der am stärksten wachsenden Notebooks-Marke ist es, 2007 zu den Top 5 aufzusteigen.

Starkes Notebook-Aufgebot

Windows Vista ist wie für andere Hersteller natürlich das Thema. Asus brüstet sich damit, das komplette Notebook-Sortiment dem neuen Betriebssystem angepasst zu haben. Zu den Highlights im Bereich mobile Computer zählen das "W5Fe" als erstes Sideshow-Notebook auf dem Markt. Geplant ist, das kleine zusätzliche Display künftig auch als eigenständiges und andockbares PDA oder Smartphone anzubieten, ebenfalls mit Sideshow-Display und laut Asus Als Erstes in dieser Art ausgestattet ist das Skype-Internet-Phone "AiGuru S2".

Nur ein Kilogramm schwer und dank LED-Backlight ohne Netzstrom äußerst ausdauernd soll das 11,2-Zoll-Subnotebook "UF1" mit ULV-Intel-Core-2-Duo-Prozessor sein. "VX2" nennt sich das zweite Asus-Notebook im Lamborghini-Style. Mit Intels Core-2-Duo-Prozessor T7400 und der starken Nvidia-Grafik "GeForce Go 7700" ausgestattet, verspricht es eine hohe Leistung. Der integrierte neue WLAN-Chip von Intel gemäß dem noch vorläufigen Standard 802.11n verspricht, dass der "Lamborghini" auch im drahtlosen Internet turbomäßig abgeht.

Andere Produkte

Auch im Bereich Motherboards hat der Marktführer eine Reihe von neuen Produkten zu bieten, darunter zwei als Vista-Premium-Edition. Mit der externen Grafikkarte "XG Station" können Besitzer von Notebooks mit Express-Card-Slot mächtig viel Grafik-Power gewinnen. High-End-Spiele-Freaks müssen mit der wassergefühlten Grafikkarte "EN8800GTX Aqua Tank" nicht befürchten, dass ihnen der PC "abfackelt". Im Bereich Navigation hat Asus jetzt nicht nur PDAs, sondern auch eigenständige GPS-Geräte sowie ein "Asus P535" genanntes Triband-Smartphone mit GPS-SiRF-III-Chipsatz und der Navigationssoftware "Destinator 6".