Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.01.2009

Auch Spanien prüft Unterstützung für Airbus-Kunden - Presse

MADRID (Dow Jones)--Neben der deutschen und der französischen Regierung erwägt offenbar auch die spanische Regierung die Vergabe von Staatshilfen für Kunden der EADS-Tochter Airbus. Noch sei zwar nichts entschieden, Spanien erwäge aber die Unterstützung der Kunden des europäischen Flugzeugherstellers nach dem französischen Vorbild, berichtet die spanische Tageszeitung "El Mundo" am Mittwoch auf ihrer Internetseite unter Berufung auf mit der Situation vertraute Personen aus dem Umfeld des Wirtschaftsministeriums.

MADRID (Dow Jones)--Neben der deutschen und der französischen Regierung erwägt offenbar auch die spanische Regierung die Vergabe von Staatshilfen für Kunden der EADS-Tochter Airbus. Noch sei zwar nichts entschieden, Spanien erwäge aber die Unterstützung der Kunden des europäischen Flugzeugherstellers nach dem französischen Vorbild, berichtet die spanische Tageszeitung "El Mundo" am Mittwoch auf ihrer Internetseite unter Berufung auf mit der Situation vertraute Personen aus dem Umfeld des Wirtschaftsministeriums.

Zu Wochenbeginn hatte ein Sprecher des französischen Finanzministeriums gesagt, die französische Regierung gebe einem Vorhaben zu Zwischenkrediten gerade den letzten Schliff. Der Betrag der Finanzspritze an die Airbus-Kunden wird sich nach seiner Aussage in der Region um 5 Mrd EUR bewegen.

Am Dienstag berichtete die "Financial Times Deutschland" (FTD), dass auch die deutsche Bundesregierung solche Staatshilfen erwägt. Die Bundesregierung wollte sich auf Anfrage allerdings nicht zu dem Bericht dazu äußern.

Webseiten: http://www.elmundo.es http://www.ftd.de http://www.airbus.com DJG/DJN/ncs/cbr Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.