Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.11.2014 - 

Teilnehmerzahl nochmals gesteigert

Auerswald Newstour 2014 ein voller Erfolg

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Mit über 1.200 teilnehmenden Fachhändlern hat die Auerswald Newstour 2014 den Erfolg des Vorjahres noch einmal übertroffen. Im Fokus standen IP-Telefone mit virtueller Erweiterung der Sprachbandbreite.

Auch 2014 war die Auerswald Newstour mit insgesamt 17 Veranstaltungen in Deutschland und Österreich nach Angaben des Veranstalters höchst erfolgreich. Die Gelegenheit, sich in Vorträgen und persönlichen Gesprächen über Produktneuheiten, technologische Trends sowie Bonus- und Partnerprogramme zu informieren, nahmen mehr als 1.200 Fachbesucher wahr. Besonders erfreulich war dabei die hohe Zahl von Erstteilnehmern.

In einem persönlichen Ausblick hob die Auerswald Geschäftsleitung die Notwendigkeit hervor, sich systematisch auf die flächendeckende Einführung der IP-Telefonie vorzubereiten.
In einem persönlichen Ausblick hob die Auerswald Geschäftsleitung die Notwendigkeit hervor, sich systematisch auf die flächendeckende Einführung der IP-Telefonie vorzubereiten.
Foto: Auerswald

Zu den Highlights der Präsentation gehörten die Auerswald IP-Telefone, die durch eine neu entwickelte Technik der virtuellen Bandbreitenerweiterung durchgehend HD-Sprachqualität bieten sollen. Ein weiterer Schwerpunkt war die speziell für Heim- und Kleinbüros entwickelte Auerswald ITK-Anlage COMpact 4000. Außerdem stellte der ITK-Spezialist mit dem M-300 ein neues IP-DECT-Telefon mit einer Membrantastatur vor, die für die Behandlung mit Desinfektionsmittel geeignet ist. Es ist nach Schutzklasse IP 64 vor Staub sowie Wasser geschützt und eignet sich insbesondere für den medizinischen Bereich.

Ausführliche Informationen über abhörsichere VoIP-Telefonie sowie die Integration von Auerswald ITK-Anlagen in Microsofts Lync standen ebenfalls auf der Agenda. Darüber hinaus gab die Auerswald Geschäftsleitung ihre persönliche Einschätzung über die flächendeckende Einführung von Voice-over-IP an die Händler weiter. Geschäftsführer Gerhard und Christian Auerswald betonten hier einmal mehr die Notwendigkeit, sich angesichts der Abschaltung von ISDN gezielt mit der IP-Telefonie auseinanderzusetzen und entsprechende Lösungen vorzuhalten. (KEW)

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!