Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.08.2007

AUSBLICK/Gerangel um MDAX-Plätze im Fokus der Index-Sitzung

FRANKFURT (Dow Jones)--Eine lang andauernde Sitzung könnte dem Arbeitskreis Indizes der Deutschen Börse AG am Mittwoch, den 5. September, bevorstehen. Beherrscht werden dürfte der Abend von der Diskussion um Veränderungen im MDAX. Hier wird aller Voraussicht nach Tognum die Titel von Patrizia verdrängen. Daneben gibt es mit AMB Generali nur einen weiteren Abstiegskandidaten, mit Gerresheimer, Arques und Demag Cranes drängen aber drei fast gleich starke Kandidaten in den Index. Wer schließlich von ihnen den Zuschlag erhalten wird, ist kaum prognostizierbar.

FRANKFURT (Dow Jones)--Eine lang andauernde Sitzung könnte dem Arbeitskreis Indizes der Deutschen Börse AG am Mittwoch, den 5. September, bevorstehen. Beherrscht werden dürfte der Abend von der Diskussion um Veränderungen im MDAX. Hier wird aller Voraussicht nach Tognum die Titel von Patrizia verdrängen. Daneben gibt es mit AMB Generali nur einen weiteren Abstiegskandidaten, mit Gerresheimer, Arques und Demag Cranes drängen aber drei fast gleich starke Kandidaten in den Index. Wer schließlich von ihnen den Zuschlag erhalten wird, ist kaum prognostizierbar.

Nur gut, dass die Zeit für die Diskussionen vorhanden sein sollte, da im DAX keine Veränderung ansteht. Im TecDAX dürfte Versatel die Papiere von Bechtle oder Jenoptik ersetzen. Der neue SDAX wiederum wird wesentlich von den MDAX-Veränderungen abhängen. Daneben drängt Wacker Construction in den Index. Im SDAX verbleiben dürften Air Berlin, deren neuerlicher Kursrückgang wohl alle Chancen auf eine schnelle MDAX-Aufnahme zerstört hat. Alle Beschlüsse der Deutschen Börse vom kommenden Mittwoch werden nach dem Verfalltermin an der Terminbörse am Abend des 21. September umgesetzt.

-Von Herbert Rude, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 29725 217, herbert.rude@dowjones.com

DJG/hru/gos

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.