Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.10.2014 - 

Nitro-Case mit "Flip Flop"

Autolackierung fürs iPhone 5

Thomas Hartmann
Laut Anbieter Arktis.de handelt es sich bei dem Nitro-Case um eine iPhone-5/5s-Schutzhülle mit echter Auto-Effektlack-Lackierung. Je nachdem aus welchem Blickwinkel man auf diese Hülle blickt, ändert sich die Farbe.
Nitro-Case mit ”Flip Flop”-Autolackierung fürs iPhone 5
Nitro-Case mit ”Flip Flop”-Autolackierung fürs iPhone 5

Eine echte Auto-Effektlack-Lackierung wie aus der Tuning-Werkstatt biete die iPhone-Schutzhülle Nitro-Case, preist der Versandhändler Arktis.de das Produkt an. Abhängig vom Blickwinkel, schimmere die Hülle mal giftgrün, mal bläulich oder auch violett und sogar goldfarben. Dies beruhe auf dem ”Flip Flop Interferenz-Effektlack”.

Zugleich soll die Hülle das iPhone vor Schmutz, Kratzern und Stößen schützen und dennoch Zugang zu allen Anschlüssen und den Bedienelementen erlauben. Dazu zählen auch freie Kamera und freier Blitz. Auf seiner Homepage zeigt Arktis.de auf der Produktsite in einem kurzen Video den Effekt mit den unterschiedlichen Farben. Die Hülle gibt es für das iPhone 5 und 5S zum Preis von 25 Euro inklusive Versandkosten im Inland. (Macwelt/ad)

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!