Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.06.2008

Barclays Private Equity will Computerlinks übernehmen

MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Software-Vermarkter Computerlinks steht vor einer Übernahme durch Fonds von Barclays Private Equity. Wie die Computerlinks AG am Dienstag mitteilte, bietet die britische Kapitalanlagegesellschaft über die Erwerbsgesellschaft Platin 274.GmbH den Computerlinks-Aktionären 15,50 EUR je Anteilsschein.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Software-Vermarkter Computerlinks steht vor einer Übernahme durch Fonds von Barclays Private Equity. Wie die Computerlinks AG am Dienstag mitteilte, bietet die britische Kapitalanlagegesellschaft über die Erwerbsgesellschaft Platin 274.GmbH den Computerlinks-Aktionären 15,50 EUR je Anteilsschein.

Das entspricht einer Prämie von 38,9% auf den Schlusskurs der Computerlinks-Aktie vom Montag. Die Übernahme gelingt bei einer Annahmequote von 75%, teilte das Münchener Unternehmen weiter mit. Vorstandsvorsitzender Stephan Link erklärte, Computerlinks stehe dem Angebot positiv gegenüber und werde es "eingehend prüfen".

Barclays Private Equity habe angekündigt, mit der Übernahme die Marktposition von Computerlinks in Europa durch organisches Wachstum und Übernahmen stärken zu wollen.

Computerlinks ist in elf europäischen Ländern sowie Nordamerika, Australien und den Vereinigten Arabischen Emiraten vertreten und setzte 2007 insgesamt 469,1 Mio EUR um.

Webseite: http://www.computerlinks.de/ DJG/phf/rio

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.