Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.07.2016 - 

Thomas Müller und Dominic Mein

BenQ-Duo heuert bei ViewSonic an

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Thomas Müller und Dominic Mein werden künftig in leitenden Positionen für den Display-Spezialisten ViewSonic arbeiten. Beide kommen vom Konkurrenten BenQ.

ViewSonic startet einen neuen Versuch, Konstanz in die Führung der DACH-Region zu bringen. Nach Thomas Pollum und Roland Lunck soll es nun Thomas Müller als General Manager für die DACH-Region richten.

Thomas Müller wird bei Viewsonic General Manager DACH.
Thomas Müller wird bei Viewsonic General Manager DACH.
Foto: Viewsonic

Müller war vorher beim Mitbewerber BenQ unter Vertrag. Dort bildete er mit Geschäftsführer Oliver Barz eine Art Doppelspitze. Davor war er bei Maxdata und AOC / Philips tätig. "ViewSonic bietet als Global Player im Bereich der Visual Solutions Produkte mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis. Um ViewSonic in den kommenden Jahren auch in der DACH-Region unter den Top-Brands zu etablieren, haben wir eine professionelle und hochmotivierte Mannschaft zusammengestellt", erklärt Müller.

Diesen Anspruch hatten allerdings auch schon seine Vorgänger. Der durchschlagende Erfolg blieb aber bisher aus. Die Erwartungshaltung seitens der Europaspitze ist jedenfalls groß: "Thomas kennt sowohl die Anforderungen als auch die Herausforderungen und Potentiale in der DACH-Region wie kaum ein anderer. Gemeinsam mit ihm werden wir unsere Präsenz im deutschsprachigen Markt signifikant und nachhaltig erhöhen", kündigt Adams Lee, Europachef bei ViewSonic, an.

Dominic Mein wird Vertriebsleiter

Neben Müller wechselt auch sein ehemaliger BenQ-Kollege Dominic Mein zu ViewSonic. Er wird die Vertriebsleitung der DACH-Region übernehmen. Von ihm erhofft sich Europachef Lee eine Beschleunigung des angestrebten Wachstumskurses. Vor seinem Wechsel war er sieben Jahre lang bei BenQ als Vertriebsleiter für den deutschen Markt zuständig. Zu seinen bisherigen Stationen gehörten außerdem Asus, Dell und Maxdata.

Dominic Mein ist der neue Vertriebsleiter DACH bei ViewSonic.
Dominic Mein ist der neue Vertriebsleiter DACH bei ViewSonic.
Foto: Viewsonic

Mein kündigt zum Start auch gleich "eine radikal erneuerte Kommunikationsstruktur" und ein neues Partnerprogramm an. "Wir möchten in erster Linie ein schneller, verlässlicher und greifbarerer Partner sein. Um hier schlichtweg besser und smarter als der Wettbewerb agieren zu können, werden wir uns konzeptionell und technisch in aller Gänze neu aufstellen", erklärt der neue Vertriebschef. Man gebe der neuen Strategie derzeit den letzten Feinschliff. "Ich bin sicher, dass der Channel bereits im Laufe des dritten Quartals von unserem klaren Kommunikationskonzept und den daraus resultierenden Vorteilen profitieren wird", betont Mein.

Die ViewSonic-Händler dürfen sich also wieder auf Veränderungen einstellen. Erst vor einem Jahr hatte der damalige Country Manager DACH, Roland Lunck, ein neues Partnerprogramm vorgestellt.

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!