Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.08.2010

Boeing verliert 25 Flugzeugaufträge

05.08.2010
CHICAGO (Dow Jones)--Der US-Flugzeughersteller Boeing hat binnen einer Woche 25 Flugzeugaufträge aus den Büchern streichen müssen. In der am 3. August beendeten Woche haben Kunden Aufträge für 15 Boeing 787 "Dreamliner" und 10 Boeing 777 storniert, wie die Boeing Co am Donnerstag mitteilte. Mit der Angelegenheit vertraute Personen sagten, einige der Maschinen seien von DAE Capital storniert worden. Das Flugzeug-Leasingunternehmen aus Dubai kämpft laut Kreisen derzeit mit Finanzierungsschwierigkeiten.

CHICAGO (Dow Jones)--Der US-Flugzeughersteller Boeing hat binnen einer Woche 25 Flugzeugaufträge aus den Büchern streichen müssen. In der am 3. August beendeten Woche haben Kunden Aufträge für 15 Boeing 787 "Dreamliner" und 10 Boeing 777 storniert, wie die Boeing Co am Donnerstag mitteilte. Mit der Angelegenheit vertraute Personen sagten, einige der Maschinen seien von DAE Capital storniert worden. Das Flugzeug-Leasingunternehmen aus Dubai kämpft laut Kreisen derzeit mit Finanzierungsschwierigkeiten.

Im Jahr 2007 hatte die DAE Capital bei Airbus und Boeing 228 Flugzeuge geordert. Ziel war es, die Maschinen an Fluglinien zu verleasen. Gemessen an Listenpreisen belief sich der Auftragswert auf insgesamt 28,7 Mrd USD, doch erhalten Großkunden üblicherweise erhebliche Rabatte.

Boeing hat in diesem Jahr nun 319 Flugzeugaufträge in die Bücher genommen. 64 Flugzeugaufträge wurden storniert.

Webseite: www.boeing.com -Von Doug Cameron, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725 104, unternehmen.de@dowjones.com (Daniel Michaels hat zu diesem Bericht beigetragen.) DJG/DJN/has/sha

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.