Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


30.09.2010

Boeing verschiebt Erstauslieferung für Frachter 747-8 erneut

CHICAGO (Dow Jones)--Der US-Flugzeughersteller Boeing hat den Zeitplan für seinen Frachter 747-8 zum wiederholten Male verschoben. Die erste Maschine soll nun Mitte 2011 ausgeliefert werden, wie die Boeing Co am Donnerstag mitteilte. Grund dafür sind Probleme im Flugbetrieb, die bei Testflügen entdeckt wurden: So traten unter bestimmten Flugbedingungen Vibrationen auf, und der Querruderantrieb erwies sich als leistungsschwach.

CHICAGO (Dow Jones)--Der US-Flugzeughersteller Boeing hat den Zeitplan für seinen Frachter 747-8 zum wiederholten Male verschoben. Die erste Maschine soll nun Mitte 2011 ausgeliefert werden, wie die Boeing Co am Donnerstag mitteilte. Grund dafür sind Probleme im Flugbetrieb, die bei Testflügen entdeckt wurden: So traten unter bestimmten Flugbedingungen Vibrationen auf, und der Querruderantrieb erwies sich als leistungsschwach.

Die Probleme erforderten zwar keine strukturellen Änderungen, hätten die Zertifizierungsprüfung jedoch unterbrochen, erklärte Boeing. Bislang war die Erstauslieferung für Ende 2010 geplant. Jetzt soll die Testflotte um eine fünfte Maschine erweitert werden.

Auch mit seinem neuen Passagierflugzeug - 787 "Dreamliner" - ist der Konzern um Jahre hinter dem ursprünglichen Zeitplan zurück. Im August wurde bekannt, dass sich die Erstauslieferung wegen Problemen mit dem Roll-Royce-Treibwerk bis ins erste Quartal 2011 verzögern wird.

Webseite: www.boeing.com -Von Tess Stynes, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 - 29725 104, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/sha/rio

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.