Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.09.2008

Börnicke tritt als CEO von Premiere zurück

UNTERFÖHRING (Dow Jones)--Der Vorstandsvorsitzende der Premiere AG, Michael Börnicke, ist vorzeitig von seinem Posten zurücktreten. Wie das in Unterföhring bei München ansässige Unternehmen am Mittwochabend mitteilte, wird Mark Williams mit sofortiger Wirkung sein Nachfolger. Williams saß bislang für den größten Premiere-Aktionär, der News Corp, im Aufsichtsrat des Unternehmens. Sein Aufsichtsratsmandat werde nun ruhen.

UNTERFÖHRING (Dow Jones)--Der Vorstandsvorsitzende der Premiere AG, Michael Börnicke, ist vorzeitig von seinem Posten zurücktreten. Wie das in Unterföhring bei München ansässige Unternehmen am Mittwochabend mitteilte, wird Mark Williams mit sofortiger Wirkung sein Nachfolger. Williams saß bislang für den größten Premiere-Aktionär, der News Corp, im Aufsichtsrat des Unternehmens. Sein Aufsichtsratsmandat werde nun ruhen.

Börnicke hat laut Premiere den Aufsichtsrat am Berichtstag gebeten, ihn von seiner Aufgabe freizustellen. Das Gremium habe dieser Bitte entsprochen.

Die News Corp, zu der auch Dow Jones und die gleichnamige Nachrichtenagentur gehört, ist mit 25,01% an Premiere beteiligt.

DJG/phg/cbr/kgb

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.