Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.08.2007

Bosch baut Diesel-Fertigung in Indien aus

NASHIK (Dow Jones)--Die Bosch-Gruppe hat im indischen Nashik ihr Werk für die Fertigung von Dieselkomponenten weiter ausgebaut. Dort würden nun die landesweit ersten Injektoren für Common-Rail-Dieseleinspritzsysteme gefertigt, teilte die Stuttgarter Gruppe am Freitag mit. Bosch fertigt seit Ende 2005 in Nashik Injektor-Komponenten.

NASHIK (Dow Jones)--Die Bosch-Gruppe hat im indischen Nashik ihr Werk für die Fertigung von Dieselkomponenten weiter ausgebaut. Dort würden nun die landesweit ersten Injektoren für Common-Rail-Dieseleinspritzsysteme gefertigt, teilte die Stuttgarter Gruppe am Freitag mit. Bosch fertigt seit Ende 2005 in Nashik Injektor-Komponenten.

Für 2005 bis 2008 hat Bosch in Indien Investitionen in Höhe von rund 325 Mio EUR in Sachanlagen eingeplant. Für den Auf- und Ausbau der Diesel-Komponenten-Produktion seien rund 100 Mio EUR vorgesehen, so das Unternehmen. Noch in diesem Jahr sollen aus Nashik rund 100.000 Injektoren ausgeliefert werden. Im Jahr 2010 soll das Produktionsvolumen rund 3,5 Mio Stück erreichen.

Bosch erwartet, dass der Dieselanteil auf dem indischen Markt für Personenkraftwagen von derzeit 30% auf mehr als 40% im Jahr 2010 steigen wird. "Indien ist für die Bosch-Gruppe ein zentraler Wachstumsmarkt", sagte Bosch-Geschäftsführer Bernd Bohr. "Mit unseren Fertigungsstätten vor Ort können wir flexibel vor allem den Bedarf der Fahrzeughersteller in Indien bedienen", so Bohr. Im Jahr 2006 hatte Bosch rund 40.000 Common-Rail-Systeme in Indien abgesetzt. Im Jahr 2010 sollen es dem Unternehmen zufolge voraussichtlich 1,3 Mio Systeme sein.

Webseite: http://www.bosch.com

DJG/pia/cbr

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.