Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.09.2008

Bouygues überträgt KPN Mobilfunkkapazitäten in Frankreich

PARIS (Dow Jones)--Bouygues Telecom stellt dem niederländischen Telekomkonzern KPN NV in Frankreich Mobilfunkkapazitäten zur Verfügung. Eine Sprecherin bestätigte Dow Jones Newswires am Mittwoch entsprechende Angaben der Tageszeitung "Les Echos", wollte sich aber nicht zu Details äußern. Bouygues Telecom ist der drittgrößte Mobilfunkanbieter Frankreichs und eine Sparte des Mischkonzerns Bouygues SA.

Damit kann KPN auch auf dem französischen Markt mit einem Mobilfunkangebot starten, obwohl der Konzern dort kein eigenes Netz hat. Nach Darstellung von "Les Echos" wollen die Niederländer auch in Frankreich mit ihrer Billigmarke Simyo antreten, mit der sie bereits auf dem deutschen, dem niederländischen, dem belgischen und dem spanischen Markt vertreten sind. In Deutschland etwa nutzt KPN das Netz ihrer Tochter E-Plus.

Erst im Juli hatte die Kartellaufsicht in Frankreich den geringen Wettbewerb auf dem Mobilfunkmarkt kristisiert und die Netzbetreiebr aufgefordert, die Konditionen für Mobilfunkanbieter ohne eigenes Netz zu verbessern. Marktführer unter den Mobilfunkanbietern in Frankreich ist France Telecom mit ihrer Marke Orange, auf Platz zwei liegt die Vivendi-Tochter SFR.

Webseiten: http://www.kpn.com/ http://www.simyo.nl/ http://www.bouyguestelecom.fr/ -Von Jethro Mullen, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 - 29725 111, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/rio/nas

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.