Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.06.2010

bwin verhandelt noch mit Partygaming über Fusion

WIEN (Dow Jones)--Der österreichische Anbieter von Sportwetten bwin verhandelt weiterhin mit dem britischen Wettbewerber Partygaming über eine Fusion. Darüber hinaus spreche man auch mit anderen Unternehmen über Möglichkeiten zur Konsolidierung, teilte die bwin Interactive Entertainment AG am Montag mit. Damit reagierte der Wiener Konzern auf einen Pressebericht.

"bwin spricht derzeit mit mehreren möglichen Partnern im Onlinewetten-Sektor über mögliche Kooperationen und/oder Akquisitionen und wird alle diesbezüglichen Vereinbarungen ohne Verzögerung kommunizieren", hieß es weiter.

Das österreichische Wirtschaftsmagazin "trend" hatte auf seiner Webseite berichtet, die Fusionsgespräche mit Partygaming seien geplatzt. Die Verhandlungspartner hätten sich letztlich nicht über die operativen Details einigen können. Aufsichtsratsvorsitzender Hannes Androsch habe dem Magazin das Scheitern der Verhandlungen ohne Ergebnis bestätigt. "Hannes Androsch möchte seine Aussage wie folgt klarstellen: Es ist richtig, dass die Gespräche bis zu diesem Zeitpunkt nicht zu einem bestimmten Ergebnis geführt haben", hieß es nun in der Mitteilung von bwin.

Darüber hinaus erklärte bwin, das Unternehmen habe Gespräche mit möglichen Partnern für einen Wiedereinstieg in den US-Markt begonnen. 2006 hatte bwin den US-Markt aufgrund einer neuen und strengeren Gesetzgebung für Spiele und Wetten verlassen müssen.

-Von Flemming E. Hansen, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 29725 104, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/sha/jhe Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.