Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.03.2007

Cinemateq steht zum Verkauf

Anfang 2007 geriet Cinemateq wegen Liquiditätsproblemen in die "vorläufige Insolvenz". Jetzt steht die 2001 gegründete Firma zum Verkauf. Sie ist auf die Entwicklung und den Vertrieb von High-End-Heimkino-Technologien spezialisiert. Das sind Komponenten wie Scaler, DVD-Player, Plasmas oder Soundsysteme. Cinemateq arbeitete mit 15 Distributoren in Europa, USA und Asien zusammen. Besonderen Wert legt man auf eigenentwickelte Technologien für PAL & HDTV-Videosignaloptimierung und HDMI-Signalverteilung.

Nun werden ein Verkauf der Unternehmen-Assets als Gesamtpaket und der Erhalt der rund zehn Arbeitsplätze angestrebt. Interessenten können sich an die vorläufige Insolvenzverwaltung (SKP München, Tel.: 089 24440930) oder die Cinemateq-Geschäftsleitung unter invest@cinemateq.com wenden. Ulrike Goreßen