Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.03.2009

Cisco Systems steigt in den Markt für Server ein

NEW YORK (Dow Jones)--Der Netzausrüster Cisco Systems will in den Markt für Computer-Server einsteigen. Der US-Konzern aus dem kalifornischen San Jose erklärte am Montag, er werde Server für Rechenzentren von Unternehmen anbieten, deren technische Architektur den Nutzern hilft, ihre IT-Kosten zu senken und den Betrieb ihrer Computernetze zu vereinfachen.

NEW YORK (Dow Jones)--Der Netzausrüster Cisco Systems will in den Markt für Computer-Server einsteigen. Der US-Konzern aus dem kalifornischen San Jose erklärte am Montag, er werde Server für Rechenzentren von Unternehmen anbieten, deren technische Architektur den Nutzern hilft, ihre IT-Kosten zu senken und den Betrieb ihrer Computernetze zu vereinfachen.

Mit dem Vorstoß greift Cisco direkt seine bisherigen Vertriebspartner IBM und Hewlett-Packard an. Als Partner für das Servergeschäft hat Cisco neben Microsoft und Intel die Unternehmen VMware, Red Hat, EMC und BMC Software gefunden. Über das Vorhaben war in Fachkreisen bereits seit Monaten spekuliert worden.

Nach Angaben von Cisco erlaubt der Einsatz der platzsparenden sogenannten Bladeserver ihren Kunden eine Senkung der Investitionen um bis zu 20% und eine Senkung der Betriebskosten von bis zu 30%.

Webseite: http://www.cisco.com/ DJG/DJN/rio Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.