Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.08.2007

Cisco übertrifft im 4. Quartal die Erwartungen (zwei)

Cisco korrigierte zudem wegen der positiven Trends den Ausblick nach oben: Das langfristige Umsatzwachstum soll nun in einer Bandbreite von 12% und 17% liegen, statt wie bisher erwartet zwischen 10% und 15%. Für das Geschäftsjahr 2007/08 sieht Cisco einen Umsatzplus von 13% bis 16%. 2006/07 wies das Unternehmen einen Erlös von 34,9 Mrd USD aus.

Cisco korrigierte zudem wegen der positiven Trends den Ausblick nach oben: Das langfristige Umsatzwachstum soll nun in einer Bandbreite von 12% und 17% liegen, statt wie bisher erwartet zwischen 10% und 15%. Für das Geschäftsjahr 2007/08 sieht Cisco einen Umsatzplus von 13% bis 16%. 2006/07 wies das Unternehmen einen Erlös von 34,9 Mrd USD aus.

Für das laufende Quartal bis Ende Oktober geht Cisco von einem Umsatz von 9,45 Mrd USD bis 9,55 Mrd USD aus. Hier hatten die Analysten 9,39 Mrd USD erwartet. Im nachbörslichen Handel stieg die Cisco-Aktie bis 19.59 Uhr Ortszeit um 5,8% auf 31,41 USD.

John Chambers, Chief Executive Officer bei Cisco, malte eine rosige Zukunft für das Unternehmen: Das Internet trete aufgrund neuer Technologien in eine zweite wichtige Phase ein, sagte er. Trends wie soziale Netzwerke und Online-Videos würden in Innovation und Produktivitätssteigerungen der Unternehmen resultieren, was sich wiederum positiv auf Cisco auswirken werde. "Wir glauben, es besteht die Chance einer Wiederholung dessen, was Cisco Anfang der 90er geschehen ist", so Chambers. Damals erlebte der Netzwerkausrüster ein rapides Wachstum.

Das Geschäft mit Vermittlungen, mit fast 40% dem Kerngeschäft des US-Unternehmens, lief besonders gut. Der Umsatz in diesem Segment erhöhte sich um 18% auf 3,3 Mrd USD. Im Segment Router stieg der Erlös um 14% auf 1,9 Mrd USD.

Shaw Wu, ein Analyst bei American Technology Research, sagte dem "Wall Street Journal", das Unternehmen habe trotz Bedenken hinsichtlich der Inflation und des Wohnungsmarkts in den USA eine gute Leistung gezeigt. Cisco erreichte ein Auftragswachstum von 12% von US-Unternehmen und 30% von US-Servicedienstleistern, worunter vornehmlich Telefonkonzerne fallen.

Webseite: http://www.cisco.com

DJG/DJN/pia/cbr

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.