Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Drei Fragen an Ernesto Schmutter, Ingram Micro


29.11.2016 - 

"Cloud-Technologien werden Fahrt aufnehmen"

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Wie schätzt die ITK-Branche die Aussichten für 2017 ein? Hier sind die Antworten von Ernesto Schmutter, Senior Vice President & Chief Executive Germany bei Ingram Micro.

Was wird 2017 auf die ITK-Branche zukommen? Wir haben die wichtigsten Unternehmen im ITK-Channel zu ihrer Einschätzung befragt. Als Grundlage für die Auswahl der befragten Unternehmen waren die Top-Drei-Platzierungen bei den Channel Excellence Awards, die von ChannelPartner in Zusammenarbeit mit der GfK vergeben wurden. Die Ergebnisse können Sie hier nachlesen. Auch 2017 werden die Channel Excellence Awards verliehen: Auf einer feierlichen Gala am 25. Januar im Künstlerhaus in München werden wieder die Besten des Channels ausgezeichnet.

''Die Rollen der Marktteilnehmer werden sich durch die Digitalisierung zunehmend verändern '', Ernesto Schmutter, Senior Vice President & Chief Executive Germany bei Ingram Micro.
''Die Rollen der Marktteilnehmer werden sich durch die Digitalisierung zunehmend verändern '', Ernesto Schmutter, Senior Vice President & Chief Executive Germany bei Ingram Micro.
Foto: Ingram Micro

Hier sind die Antworten von Ernesto Schmutter, Senior Vice President & Chief Executive Germany bei Ingram Micro:

Wie schätzen Sie die Aussichten der ITK-Branche für 2017 ein?

Ernesto Schmutter: Die Digitale Transformation mit all ihren Herausforderungen und Chancen wird auch in 2017 das Thema der ITK-Branche sein. In diesem Zusammenhang werden die Cloud-Technologien stark an Fahrt aufnehmen. Bei den klassischen Produktkategorien gehen wir von einer stagnierenden Marktentwicklung aus. Jedoch wird die Nachfrage nach neuen IT-Konzepten und -Lösungen durch den fortschreitenden digitalen Wandel weiter steigen.

Was kommt 2017 auf Ihr Unternehmen zu?

Schmutter: Die Aufgaben und Rollen der Marktteilnehmer werden sich durch die Digitalisierung zunehmend verändern. Dabei sind Flexibilität, Innovationskraft und eine ganzheitliche Betrachtungsweise gefragt. Wir definieren unsere Rolle als Trusted Advisor für die Partner, der neben einem breiten Produktportfolio auch umfassende Lösungen und Services sowie fundierte Beratung bietet. Auch die Zusammenarbeit mit Herstellern und Resellern wird künftig enger werden, denn Themen werden deutlich komplexer.

Was werden 2017 die Trends in Ihrem Geschäftsumfeld sein?

Schmutter: Es werden die Technologien Zuwächse verzeichnen, die die Dynamisierung und Flexibilisierung von IT-Systemen und die Agilität von Geschäftsprozessen unterstützen. Angefangen bei der Cloud über Data Analytics und IoT bis hin zu Mobilität und Security.

Newsletter 'Distribution' bestellen!