Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.08.2007

Conergy schreibt im 2Q wieder schwarze Zahlen (zwei)

62% der Aufträge stammen laut Conergy aus dem Ausland, wobei die wachstumsstärksten Märkte momentan Korea und die USA seien. Erstmals habe der Auslandsumsatz mit 223,6 (60,5) Mio EUR den Umsatz innerhalb Deutschlands mit 194,5 (184,5) Mio EUR überholt. Wachstumsmotor bleibe das Kerngeschäft Photovoltaik, das mit einem Anstieg von 80,3% über den Erwartungen des Unternehmens gelegen habe.

62% der Aufträge stammen laut Conergy aus dem Ausland, wobei die wachstumsstärksten Märkte momentan Korea und die USA seien. Erstmals habe der Auslandsumsatz mit 223,6 (60,5) Mio EUR den Umsatz innerhalb Deutschlands mit 194,5 (184,5) Mio EUR überholt. Wachstumsmotor bleibe das Kerngeschäft Photovoltaik, das mit einem Anstieg von 80,3% über den Erwartungen des Unternehmens gelegen habe.

Das Konzernergebnis lag im ersten Halbjahr bei 1,18 (0,55) Mio EUR und das Ergebnis je Aktie betrug 0,04 (0,02) EUR. Das Vorsteuerergebnis erhöhte sich auf 2,3 (0,5) Mio EUR.

Eigenen Angaben zufolge generiert Conergy saisonbedingt rund 50% ihres Umsatzes im vierten Quartal, während das Konzernergebnis im ersten Quartal traditionell negativ ist.

Webseite: http://www.conergy.de

DJG/pia/brb

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.