Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.01.2008

CTS sieht bis 2014 zusätzl Umsatz von bis zu 120 Mio EUR p.a.

Von Pia Schmeckenbecher DOW JONES NEWSWIRES

Von Pia Schmeckenbecher DOW JONES NEWSWIRES

MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Ticketvermarkter CTS Eventim AG, München, will durch die Kooperation mit dem US-Eventveranstalter Live Nation Worldwide Inc bis 2014 einen zusätzlichen Umsatz zwischen 100 Mio EUR und 120 Mio EUR jährlich generieren. Zudem erwartet es bis 2014 ein zusätzliches jährliches Ticketvolumen von bis zu 60 Mio, teilte das SDAX-Unternehmen am Montag im Rahmen einer Pressekonferenz mit.

Derzeit wickelt das Ticketing-Unternehmen über seine Systeme jährlich rund 60 Mio Eintrittskarten ab. Im Jahr 2006 setzte CTS Eventim 343 Mio EUR um.

CTS werde künftig weltweit agieren und damit zum "Global Player" der Ticketbranche, so das Unternehmen. Insbesondere eine Exklusivvereinbarung für Großbritannien sei von hohem Wert. "Die Eintrittsbarrieren gerade in England sind besonders hoch. Zusammen mit Live Nation verfügen wir jetzt über eine hervorragende Ausgangsposition für einen erfolgreichen Markteintritt in einem attraktiven Markt", sagte Klaus-Peter Schulenberg, der Vorstandsvorsitzende von CTS Eventim.

CTS Eventim hatte Ende Dezember 2007 verschiedene weitgehend exklusive Kooperationsverträge mit Live Nation geschlossen. Durch die Vereinbarung erhält CTS Eventim mit ihrer Ticketsoftware Zugang zu wichtigen Märkten in Europa, den USA, Asien, Afrika und Australien. Der Vertrag mit Live Nation hat eine Laufzeit von 10 Jahren. "Es ist die Allianz zweier Marktführer. Das Modell schafft enorme Synergien und Zukunftsoptionen", so Schulenberg.

Die börsennotierte Live Nation ist laut CTS das weltgrößte Veranstaltungsunternehmen und hat in den ersten neun Monaten 2007 weltweit über 20.000 Live-Veranstaltungen mit insgesamt mehr als 48 Mio Besuchern organisiert und abgewickelt. Das US-Unternehmen steigt auch in den Verkauf von Eintrittskarten ein. Zudem hatte das Unternehmen jüngst dem Musikkonzern Warner Music die US-Sängerin Madonna abgeworben.

Webseite: http://www.eventim.de Von Pia Schmeckenbecher, Dow Jones Newswires, ++49 (0) 69 297 25 108, unternehmen.de@dowjones.com DJG/pia/nas

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.