Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.09.2014 - 

Security 2014

Dallmeier bringt 4k-Kameras

freier Autor in München
Zur Security in Essen bringt Dallmeier neue Kameramodelle auf den Markt: Die 5000er-Reihe bietet Auflösungen bis zu 4K und eine spezielle "Nightline"-Serie, die gute Aufnahmen auch bei schlechten Lichtverhältnissen liefern soll.

Ob als Boxkamera in neuem Design oder als vandalismusgeschützte Dome-Kamera - die neuen Modelle der 5000er-Reihe von Dallmeier sollen sich vor allem durch ihre hohe Auflösung, Bildrate und Lichtempfindlichkeit auszeichnen.

Überwachungskameras der 5000er-Serie von Dallmeier
Überwachungskameras der 5000er-Serie von Dallmeier
Foto: Dallmeier

Eine neue Encoder-Generation sorgt bei der DF5400HD-Serie für Real-time Ultra-HD Video (2160p/30): Die Kameras liefern scharfe Bilder in 4K in Echtzeit und unterstützen Auflösungen bis zu acht Megapixel. Wenn 3K oder Auflösungen bis zu sechs Megapixel ausreichend sind, dann ist man auch mit der DF5300HD-Reihe gut beraten.

Besonders interessant für Aufnahmen bei Nacht oder sehr schlechten Lichtverhältnissen ist die DF5200HD-"Nightline"-Serie: Diese Kameras wurden mit einem besonderen Augenmerk auf wechselnde Lichtverhältnisse für eine 24-Stunden-Videoüberwachung entwickelt. Durch die Kombination der modernsten Sensor- und Encoder-Technologie sollen die Aufnahmen ausgezeichneten Kontrast, brillante Klarheit sowie höchste Detailau?ösung und Farbtreue bieten, auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Die hohe Lichtempfindlichkeit des Sensors und das ausgefeilte Bild-Processing sollen selbst bei Dunkelheit detailreiche Farbaufnahmen ermöglichen. Auch im Nacht-Modus sollen die Kameras aufgrund ihrer Infrarot-Empfindlichkeit ebenfalls herausragende Ergebnisse liefern.

Die DF5200HD "Nightline"-Serie ist mit einem Umgebungslichtsensor und einem schwenkbaren IR-Sperrfilter ausgestattet und kann zwischen Tag- und Nacht-Modus automatisch umschalten. Zudem können unterschiedliche Tag- und Nacht-Presets für die Belichtungsvoreinstellungen definiert und angepasst werden.

In Verbindung mit einem High Speed Encoder Board (optional ab Werk erhältlich) kann die DF5200HD-"Nightline"-Serie für eine Bildrate von bis zu 120 fps bei voller Auflösung (1080p/120) ausgestattet werden. Damit ist sie ideal geeignet für alle Anwendungen, die eine Erfassung sehr schneller Bewegungen in hoher Auflösung erfordern.

Live-Präsentation auf der Security Essen

Wer die neue 5000er-Serie live sehen will, hat dazu auf der Security 2014 in Essen die Gelegenheit. Neben den neuen Kameras erwarten die Besucher auf dem Freigelände FG 1 noch viele weitere Highlights, wie beispielsweise der Panomera-Showtruck, in dem live die neuesten Modelle der Multifocal-Sensortechnologie gezeigt werden, ein 90 Quadratmeter großer Partner-Pavillon mit verschiedenen VideoIP-Lösungen und sogar ein Panomera-Oktoberfest, mit dem Dallmeier sein 30-jähriges Firmenjubiläum feiert.

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!