Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


24.09.2007

Darfs vielleicht ein Subnotbook sein?

Das Subnotebook-Geschäft bietet ein großes Marktpotenzial. Die Kunden zeigen starkes Interesse daran, doch der Verkäufer ist es, der sie letztendlich zu einer positiven Entscheidung für ein Subnotebook führt. Erst durch seine fundierte Beratung erkennt der Endkunde, was er wirklich benötigt und welche Produkte seinen Anspruch exakt erfüllen. Unterstützung und Information durch die Industrie vorausgesetzt, kann hier jeder Reseller wertvolle Mehrumsätze generieren und seine Kunden durch Zufriedenheit an sich binden.

Eine Umfrage der Compris GmbH unter mittelständischen Resellern ergab, dass Größe, Gewicht und Akkuleistung die entscheidenden Kriterien für die Anwender beim Kauf eines Subnotebooks sind. Der Preis spielt bei den Käufern dieser Notebook-Gruppe dagegen eine untergeordnete Rolle.

Beate Wöhe