Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Mit Android Marshmallow


05.11.2015 - 

Das HTC One A9 ist da

Abseits der neuen Nexus-Smartphones ist das HTC One A9 das erste Smartphone, das mit Android 6.0 Marshmallow auf den Markt kommt. Nun ist es soweit: Interessenten können ab sofort zuschlagen und das HTC One A9 in Deutschland kaufen. Noch stehen aber nicht alle Farbvarianten zur Verfügung.

Das HTC One A9 ist das neueste Android-Smartphone des finanziell angeschlagenen Herstellers aus Taiwan. Ob es der erhoffte Rettungsanker für das Unternehmen wird, bleibt abzuwarten. Nun ist das HTC One A9 aber immerhin schon einmal auf dem Markt angekommen, in Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es das schicke Alu-Smartphone mit Android 6.0 Marshmallow ab sofort zu kaufen.

Das HTC One A9 mit Android 6.0 Marshmallow ist ab heute erhältlich.
Das HTC One A9 mit Android 6.0 Marshmallow ist ab heute erhältlich.
Foto: HTC

Im Test konnte das HTC One A9 an einigen Stellen begeistern, neben dem Design und der Verarbeitung wussten die Kamera, die Performance und die Sprachqualität zu überzeugen. Ein Pluspunkt ist die Ankündigung von HTC, das One A9 innerhalb von zwei Wochen nach der Freigabe von Google mit Firmware-Updates zu versorgen. Möglicherweise wird dies allerdings zunächst nur in den USA so umgesetzt. Da es für Android 6.0 Marshmallow bereits ein erstes Update gibt, wird sich das in Kürze leicht überprüfen lassen.

In Deutschland wird das HTC One A9 auch bei allen drei großen Netzbetreibern Telekom, Vodafone und Telefónica Deutschland (O2) angeboten. Das Smartphone kostet mit 579 Euro ohne Vertrag (UVP) vergleichsweise viel Geld. Für 30 Euro weniger gibt es das Gerät nur vereinzelt in Online-Shops wie Amazon, Cyberport und Notebooksbilliger.

Zum Start gibt es das HTC One A9 nur in den Farben Carbon Grey und Opal Silver. Die zwei anderen Farben Topaz Gold und Deep Garnet (Weinrot) will HTC später ebenfalls anbieten, gibt aber noch keinen Termin für den Start bekannt.

powered by AreaMobile

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!