Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.11.2006

Der Trend geht zu Großformaten

Einige Erwartungen konnte 2006 erfüllen, einige Vorhersagen wurden Wirklichkeit, und nimmt man die Tendenzen hinzu, von denen viele in die richtige Richtung deuten, dann kann man sagen, dass 2006 plus/minus das gehalten hat, was versprochen worden war – jedoch, die Entwicklungen gehen etwas langsamer, als die Wahrsager es zu Jahresbeginn erwarteten.

So brachte die Fußball-WM zwar einen Anstieg bei Flachbild-TV und bei Beamern – jedoch blieb der ganz große Run aus. Das führte zu Überangebot und Preisverfall zumindest bei Flachbild-TV. Auch das Zusammenwachsen von IT und CE ging nicht ganz so schnell, wie man Anfang des Jahres noch erwartet hatte. Zu unterschiedlich sind nach wie vor häufig noch die technischen Standards, vor allem Speichermedien, Formate und Schnittstellen, zu wenig informiert oder zu vorsichtig sind noch die Verbraucher. Das wird voraussichtlich 2007 auch weiterhin so bleiben.

Konkret erwarte ich für das nächste Jahr, verursacht durch die Mehrwertsteuererhöhung, zunächst einen Einbruch bei der Nachfrage am Jahresanfang. Dieser wird jedoch das Konsumklima nur temporär trüben. Und nach einem gewissen Gewöhnungseffekt werden es weiterhin LCD- und Plasma-TV sein, die zu den Rennern gehören. Hier geht der Trend eindeutig zu 40 bis 46 Zoll Größe. Aus der Erfahrung des letzten Jahres heraus können wir auch sicher sein, dass Beamer zu den Rennern gehören werden. Full-HD wird in beiden Bereichen Standard. Blu-ray wird sich höchstwahrscheinlich als Standard durchsetzen. Weiterhin werden es MP3-Player sein, die das Geschäft beleben, hier wird die Entwicklung in Richtung Flash weitergehen. IP-Kameras werden ebenso wie die Vernetzung von Haus oder Wohnung zu den Top-Trends gehören.