Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.06.2016 - 

Yealink T40P, T42G, T46G

Desktop-Telefone für Skype for Business

Dr. Thomas Hafen ist freier Journalist in München. Er verfügt über langjährige Erfahrung als Redakteur in verschiedenen IT-Fachmedien, darunter NetworkWorld Germany und ChannelPartner. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Data Center, Telekommunikation und Cloud Computing.
Yealink erweitert sein Angebot an Tischtelefonen für Skype for Business um drei Modelle.

Nach dem Spitzenmodell "T48G" hat der chinesische Telefonanbieter Yealink weitere IP-Endgeräte in seine "Skype for Business"-Edition aufgenommen. Ab sofort lassen sich auch das Einsteigermodell "T40P", das "T42G" und das "T46G" mit Farbdisplay für die Microsoft-Lösung verwenden.

Yealink T40P
Yealink T40P
Foto: Yealink

Das T40P verfügt über ein 2,3 Zoll großes Schwarz-Weiß-Display mit einer mageren Auflösung von 132 x 63 Pixel. Es kann mit bis zu drei SIP-Accounts verknüpft werden. Das T42G ist wesentlich anschlussfreudiger und lässt sich für bis zu zwölf SIP-Konten konfigurieren. Neben dem etwas größeren Display (2,7 Zoll, 192 x 64 Pixel) ist vor allem der integrierte Gigabit-Ethernet-Anschluss erwähnenswert.

Das T46G mit dem bereits erwähnten Farbdisplay (4,3 Zoll, 480 x 272 Pixel) unterstützt zusätzlich die EHS-Funktion von Headsets (Electronic Hook Switch) und bis zu 16 SIP-Accounts.

Das T40P ist laut der IT-Fachhandels-Vergleichsplattform ITscope derzeit bei acht Distributoren verfügbar, darunter Allnet, Complus, Michael Telecom und Herweck. Der HEK beginnt bei knapp über 59 Euro, der VK liegt bei 78,50 Euro. Das T42G ist aktuell sogar bei 13 Distris auf Lager. Es kostet im Einkauf laut ITscope ab 77,34 Euro, der Endkundenpreis liegt bei 104,90 Euro. Das T46G, schließlich, ist aktuell bei 17 Großhändlern zu haben, HEKs beginnen bei 122,45 Euro, der VK beträgt 159,90 Euro.

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!