Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.10.2008

Deutsche Bahn zieht ICE-T-Flotte vorübergehend aus dem Verkehr

24.10.2008
FRANKFURT (Dow Jones)--Die Deutsche Bahn AG zieht nahezu die gesamte ICE-T-Flotte zu weiteren technischen Überprüfungen der Radsatzwellen vorübergehend aus dem Verkehr. Die Bahn erklärte am Freitag, die nicht belastbaren Angaben der Industrie zur Belastbarkeit der Achsen würden dem Unternehmen keine andere Wahl lassen.

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Deutsche Bahn AG zieht nahezu die gesamte ICE-T-Flotte zu weiteren technischen Überprüfungen der Radsatzwellen vorübergehend aus dem Verkehr. Die Bahn erklärte am Freitag, die nicht belastbaren Angaben der Industrie zur Belastbarkeit der Achsen würden dem Unternehmen keine andere Wahl lassen.

Die Deutsche Bahn habe das Herstellerkonsortium für den ICE-T - Siemens, Alstom und Bombardier - "ultimativ aufgefordert, klare Garantien für den sicheren Betrieb der ICE-T-Fahrzeuge abzugeben".

Webseite: http://www.db.de DJG/brb/nas

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.