Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.04.2015 - 

IP-basierte Telefonanlagen und Endgeräte

Deutsche Telefon zertifiziert Auerswald-Portfolio

Arnd Westerdorf ist freier Journalist in Düsseldorf.
Der Provider Deutsche Telefon hat die IP-Telefonanlagen von Auerswald für seinen SIP-TK-Anlagenanschluss und seine Lösung Centrexx erfolgreich getestet und freut sich über das wichtige Zusammenspiel.

Der ITK-Spezialist Auerswald hat sein gesamtes Portfolio an IP-Telefonanlagen (Internetprotokoll) für den SIP-Telekommunikations-Anlagenanschluss (Session Initiation Protocol) des Providers Deutsche Telefon Standard AG zertifizieren lassen. Damit ist die Kompatibilität zwischen dem SIP-Trunk des Mainzer Dienstleisters und der ITK-Hardware des Cremlinger Herstellers sichergestellt.

Auerswald: Interessente Möglichkeiten via Deutsche Telefon.
Auerswald: Interessente Möglichkeiten via Deutsche Telefon.
Foto: Auerswald GmbH & Co. KG

„Speziell für Geschäftskunden ergeben sich so interessante Möglichkeiten, da die IP-Telefonanlagen des norddeutschen Herstellers beim SIP-Trunking den weltweiten Standard „SIPconnect 1.1“ unterstützen“, heißt es beim Hersteller aus der Nähe von Braunschweig.

Der Partner und Breitband-Serviceanbieter Deutsche Telefon vermarktet seit dem Jahr 2013 unter dem Produktnamen "SIP-TK-Anlagenanschluss" durchwahlfähige IP-Anlagenanschlüsse auf SIP-Basis. Der SIP-Trunk ist kompatibel zum Protokollstandard SIPconnect 1.1 inklusive der Ergänzungsspezifikation des deutschen Bitkom-Forums.

Diese gebe den Endkunden noch mehr Zukunftssicherheit und Wahlfreiheit, und außerdem könne der bisher verwendete Rufnummernblock aus dem ISDN-Endgerät (Integrated Services Digital Network) vollständig und bequem übernommen werden, betont Auerswald.

Ulrich Petry, Deutsche Telefon: Bedeutende Zusammenarbeit mit Auerswald.
Ulrich Petry, Deutsche Telefon: Bedeutende Zusammenarbeit mit Auerswald.
Foto: Deutsche Telefon Standard AG

Auch der Kooperationspartner sieht die Vorteile: „Die Kooperation mit Auerswald ist für die Deutsche Telefon von großer Bedeutung, da wir gemeinsam ein umfassendes und technisch sehr hochwertiges IP-Angebot mit allen dazu gehörigen Serviceleistungen unterbreiten können“, erklärt Ulrich Petry, Vorstand der Deutschen Telefon. Nach Angaben des rheinland-pfälzischen Unternehmens nutzen mehr als 3.000 Kunden aus dem Mittelstand seine SIP-TK-Lösungen. (rw)

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!