Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


26.05.2010

Deutsche Telekom bekommt in USA neue Führungsspitze

WASHINGTON (Dow Jones)--Die US-Mobilfunktochter der Deutschen Telekom AG, T-Mobile USA, bekommt eine neue Führungsspitze. CEO und President Robert Dotson werde im kommenden Jahr seine Ämter niederlegen, teilte der DAX-Konzern am Mittwochmorgen mit. Der Manager, der 15 Jahre lang für das amerikanische Mobilfunkunternehmen tätig war, will sich ab Mitte des kommenden Jahres neuen Herausforderungen widmen. Designierter Nachfolger sei Philipp Humm, früherer Chef von T-Mobile Deutschland und derzeit Chief Regional Officer (CRO) der Telekom.

WASHINGTON (Dow Jones)--Die US-Mobilfunktochter der Deutschen Telekom AG, T-Mobile USA, bekommt eine neue Führungsspitze. CEO und President Robert Dotson werde im kommenden Jahr seine Ämter niederlegen, teilte der DAX-Konzern am Mittwochmorgen mit. Der Manager, der 15 Jahre lang für das amerikanische Mobilfunkunternehmen tätig war, will sich ab Mitte des kommenden Jahres neuen Herausforderungen widmen. Designierter Nachfolger sei Philipp Humm, früherer Chef von T-Mobile Deutschland und derzeit Chief Regional Officer (CRO) der Telekom.

Humm beginne ab 1. Juli 2010 zunächst als President und CEO Designate, um ab Februar 2011 zusätzlich den CEO-Posten von Dotson und damit die alleinige Führung des Unternehmens zu übernehmen. Dotson verlasse T-Mobile USA Ende Mai 2011.

"Ich bedauere den Entschluss von Robert Dotson sehr, auch wenn ich seine Entscheidung absolut nachvollziehen kann", erklärte René Obermann, CEO der Deutschen Telekom, laut Mitteilung. "Umso mehr freut mich sein Angebot, noch ein weiteres Jahr im Amt zu bleiben und so Kontinuität in der Geschäftsführung sicherzustellen." Der Bonner Konzern bekräftigte am Mittwoch auch seine Verbundenheit zum US-Geschäft.

Webseite: www.telekom.de DJG/kla/cbr Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.