Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.09.2013 - 

Gadget des Tages

Devolo dLan 500 Wifi - Adapter gegen Funklöcher

Tobias Wendehost beschäftigt sich als Volontär aktuell mit verschiedenen Hardwarethemen und stellt täglich ein Gadget des Tages vor. Ansonsten arbeitet er sich thematisch durch die Ressorts Job und Karriere, Software, Netzwerke und Mobile sowie IT-Strategie. Wer möchte, kann Tobias bei Twitter (@tubezweinull) folgen oder bei Xing eine Nachricht schreiben.
Der Netzwerkadapter dLan 500 ist mehr als ein WLAN-Repeater. Das Gerät versendet das Internet-Signal per Stromnetz an weitere Adapter.

WLAN-Repeater erfüllen zwar die an sie gesetzten Erwartungen ganz gut, zwei Probleme bleiben aber bestehen: Die Funknetze müssen sich für eine leistungsfähige Übertragung überlappen, gleichzeitig verringert sich die Bandbreite, da der Repeater auch als Verbraucher gewertet wird. Devolo möchte mit dem Netzwerkadapter dLan 500 Wifi Abhilfe schaffen. Das Geheimnis des Geräts: Er verwendet für die Weiterleitung des Netzwerksignals die Stromleitung.

Netzwerk über Stromkabel

Dafür wird ein Adapter (dLan 500 duo) per Ethernet-Kabel mit dem Router verbunden und in die Steckdose gesteckt. Der Ausgangsstecker bietet zudem einen zweiten Lan-Anschluss, falls man ein Endgerät direkt anschließen möchte. Ein zweiter (dritter, vierter etc.) Adapter wird anschließend in eine beliebige Steckdose in der Wohnung oder im Haus gestöpselt. Das Signal wird nun in der möglichen Bandbreite zwischen den Adapter hin- und hergesendet.

Die Verbindung zum Notebook oder Desktop-Rechner ist per WLAN oder Netzwerkkabel möglich, da jedes Gadget einen Ethernet-Anschluss hat. Die Übertragung des Signals von einem Adapter zum nächsten soll laut Devolo bis zu 500 MBit/s erreichen.

Erweiterung mit beliebig vielen Adaptern

Damit keine anderen Hausbewohner das Signal abfangen können, lässt es sich verschlüsseln. Dazu drückt man am Adapter eine spezielle Taste, die das Signal nur für die verwendeten Geräte "sichtbar" macht. Wird dLan 500 als WLAN-Repeater verwendet, ist das Netzwerk per WPA2-Key verschlüsselt. Das Passwort ist auf den Adapter vermerkt. Devolo wirbt hierbei für seine Technologie "WiFi Move". Auf diese Weise können beliebig viele Adapter in einem Netzwerk verwendet werden, vorausgesetzt, sie haben identische Zugangsdaten.

Wer die Geräte nach seinen Vorstellungen konfigurieren und überwachen möchte, kann dies mit der Software "dLan Cockpit" tun. Diese ist für Windows, Linux und Mac OSx verfügbar und ermöglicht beispielsweise die Eingabe eines eigenen Passworts oder die Verwendung einer Timer-Funktion.

Weitere Informationen zum dLan 500 gibt es auf der Website von Devolo. Das Starter Kit mit drei Adaptern (ein dLand-500-duo- und zwei dLan-500-Wifi-Adapter) sowie Netzwerkkabel und Software kostet bei Amazon 143 Euro. Jeder weitere Adapter wird beim gleichen Anbieter für 69 Euro angeboten.

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!