Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.10.2007

DGAP-News: MOBOTIX AG: MOBOTIX weiterhin auf Wachstumskurs

MOBOTIX AG / Quartalsergebnis/Produkteinführung 24.10.2007 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Mit einem Umsatzwachstum von 56% im ersten Quartal (Juli bis September) des neuen Geschäftsjahres 2007/08 wurde das durchschnittliche jährliche Wachstum (CAGR) der letzten drei Geschäftsjahre in Höhe von rund 40% deutlich überschritten. Im gleichen Quartal wurde die Umstellung der Kamerasensoren von 1 Megapixel auf 3 Megapixel abgeschlossen, so dass ab November alle MOBOTIX-Kameras bei unverändertem Preis mit 3 Megapixel-Sensoren ausgeliefert werden. Auf Grund der hohen Auflösung werden weitaus weniger Kameras für eine Sicherheitsanlage benötigt als bei bisherigen Anlagen. Durch die dezentrale Intelligenz und Software in den MOBOTIX-Kameras werden für eine Anlage auch nur rund 1/10 der üblichen Server zur Aufzeichnung benötigt, so dass MOBOTIX-Systeme auf der Kostenseite deutliche Wettbewerbsvorteile besitzen. MOBOTIX ist nach eigener Kenntnis weltweit das einzige Unternehmen, dessen Sicherheitskameras nicht nur hochauflösende Einzelbilder, sondern auch hochauflösendes flüssiges Video in Megapixel-Qualität und so bis zu 30 mal mehr Details aufzeichnen als die üblichen analogen Videosysteme. Basis dafür ist das von MOBOTIX entwickelte MxPEG Videocodec, das gegenüber MPEG4 Vorteile für Livekameras bietet. MxPEG wurde mittlerweile von vielen namhaften Video-Software-Herstellern integriert. Mobotix AG Lutz Coelen CFO Luxemburger Straße 6 D-67657 Kaiserslautern Telefon: +49-631-3033-111 Fax: +49-631-3033-190 Mail: lutz.coelen@mobotix.com www.mobotix.com Fink & Fuchs Public Relations AG Nora Willian/Michael Zell Berliner Straße 164 D-65205 Wiesbaden Telefon: +49-611-74131-57 Fax: +49-611-74131-23 Mail: michael.zell@ffpr.de www.ffpr.de 24.10.2007 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: MOBOTIX AG Luxemburger Str. 6 67657 Kaiserslautern Deutschland Telefon: +49 (0)631-3033-100 Fax: +49 (0)631-3033-190 E-mail: info@mobotix.com Internet: www.mobotix.com ISIN: DE0005218309 WKN: 521830 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart; Entry Standard in Frankfurt Ende der Mitteilung DGAP News-Service =--------------------------------------------------------------------------

MOBOTIX AG / Quartalsergebnis/Produkteinführung 24.10.2007 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Mit einem Umsatzwachstum von 56% im ersten Quartal (Juli bis September) des neuen Geschäftsjahres 2007/08 wurde das durchschnittliche jährliche Wachstum (CAGR) der letzten drei Geschäftsjahre in Höhe von rund 40% deutlich überschritten. Im gleichen Quartal wurde die Umstellung der Kamerasensoren von 1 Megapixel auf 3 Megapixel abgeschlossen, so dass ab November alle MOBOTIX-Kameras bei unverändertem Preis mit 3 Megapixel-Sensoren ausgeliefert werden. Auf Grund der hohen Auflösung werden weitaus weniger Kameras für eine Sicherheitsanlage benötigt als bei bisherigen Anlagen. Durch die dezentrale Intelligenz und Software in den MOBOTIX-Kameras werden für eine Anlage auch nur rund 1/10 der üblichen Server zur Aufzeichnung benötigt, so dass MOBOTIX-Systeme auf der Kostenseite deutliche Wettbewerbsvorteile besitzen. MOBOTIX ist nach eigener Kenntnis weltweit das einzige Unternehmen, dessen Sicherheitskameras nicht nur hochauflösende Einzelbilder, sondern auch hochauflösendes flüssiges Video in Megapixel-Qualität und so bis zu 30 mal mehr Details aufzeichnen als die üblichen analogen Videosysteme. Basis dafür ist das von MOBOTIX entwickelte MxPEG Videocodec, das gegenüber MPEG4 Vorteile für Livekameras bietet. MxPEG wurde mittlerweile von vielen namhaften Video-Software-Herstellern integriert. Mobotix AG Lutz Coelen CFO Luxemburger Straße 6 D-67657 Kaiserslautern Telefon: +49-631-3033-111 Fax: +49-631-3033-190 Mail: lutz.coelen@mobotix.com www.mobotix.com Fink & Fuchs Public Relations AG Nora Willian/Michael Zell Berliner Straße 164 D-65205 Wiesbaden Telefon: +49-611-74131-57 Fax: +49-611-74131-23 Mail: michael.zell@ffpr.de www.ffpr.de 24.10.2007 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: MOBOTIX AG Luxemburger Str. 6 67657 Kaiserslautern Deutschland Telefon: +49 (0)631-3033-100 Fax: +49 (0)631-3033-190 E-mail: info@mobotix.com Internet: www.mobotix.com ISIN: DE0005218309 WKN: 521830 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart; Entry Standard in Frankfurt Ende der Mitteilung DGAP News-Service =--------------------------------------------------------------------------

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.