Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.05.2009

DGAP-News: Powerbags AG vollzieht Entschuldungsprogramm

Powerbags AG / Sonstiges 20.05.2009 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Powerbags AG vollzieht Entschuldungsprogramm Die Powerbags AG hat sich am 23.12.2008 mit Ihrem Hauptgläubiger im Rahmen eines Verzichtsvertrages, auf den Verzicht von Verbindlichkeiten geeinigt. Diese Einigung stand unter der aufschiebenden Bedingung, dass ein Teil der Darlehensforderungen in Höhe von EUR 500.000.- im Wege eines dept-to-equity-swaps per Sachkapitalerhöhung bei der Powerbags eingebracht wird. Diese Einbringung ist inzwischen erfolgt. Die Powerbags AG ist damit von Kreditverbindlichkeiten in Höhe von insgesamt 1,354 Mio. Euro befreit worden. In Anbetracht der Zugeständnisse dieses Hauptgläubigers, sieht sich der Vorstand in seiner Geschäftsstrategie und in seiner Arbeit seit seinem Amtsantritt im Dezember 2008 bestätigt. Der Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2008 wird voraussichtlich in der ersten Juniwoche 2009 den Aktionären der Powerbags AG zur Verfügung stehen und über den elektronischen Bundesanzeiger, sowie auf der Homepage des Unternehmens veröffentlicht werden. Im Geschäftsjahr 2008 konnten ca. 1,4 MW an Solarmodulen durch die Powerbags AG verkauft werden. Im Geschäftsjahr 2008 kam es bei keinem Kunden der Powerbags AG zu einer qualitativen Beanstandung von gelieferten PV Modulen. Die Kundenzufriedenheit der Powerbags AG lag somit deutlich über der des Wettbewerbs. Der konsequente Ausbau der Geschäftsstrategie mit der Fokussierung auf den Vertrieb von Solarmodulen, soll durch die Schaffung von eigenem Projektgeschäft kontinuierlich ergänzt werden. Das Projektgeschäft umfasst die Errichtung von betriebsfertigen PV Anlagen mit einer Einzelleistung von bis zu 500 kw/h. Die Einzelprojekte sollen nach Inbetriebnahme und unter Einrechnung von Vergütungen gemäß EEG mit einer Mindestrendite von 7% p.a. an Investoren weiterveräußert werden. Die ersten Anlagenkonzepte befinden sich derzeit in Planung. Die operative Umsetzung soll noch im Geschäftsjahr 2009 erfolgen Potenzielle Investoren haben bereits ihr Interesse an einem Erwerb von betriebsfertigen PV Anlagen gegenüber der Powerbags AG bekundet. In Anbetracht einer erfolgreichen Entschuldungspolitik, erwartet der Vorstand für das Geschäftsjahr 2009 ein positives Geschäftsergebnis, trotz des derzeit schwierigen Marktumfeldes. Niedrige Produktions-, und Kapitalkosten ermöglichen der Powerbags AG eine ausbaufähige und solide Marktbasis. Weitere Informationen über die Powerbags AG Powerbags AG // Investor Relations Tel.: +49 30 2804 7045 Fax: +49 30 2804 7775 Email info@powerbags.de http://www.powerbags.de Über die Powerbags AG Die Powerbags AG fertigt unter eigener Lizenzproduktion in Fernost hochwertige Solarmodule in monokristalliner Bauweise und verkauft diese in Kooperation über marktführende Vertriebsteilnehmer. Die Powerbags AG versteht sich ferner als Spezialanbieter von ganzheitlichen Lösungen im Marktsegment der regenerativen Energieunternehmen. Durch den unmittelbaren Zugriff auf kostenoptimierte Produktionskapazitäten von über 20 MW jährlich, ist die Powerbags AG jederzeit in der Lage den permanent veränderten Marktsituationen gerecht zu werden. 20.05.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =--------------------------------------------------------------------------

Powerbags AG / Sonstiges 20.05.2009 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Powerbags AG vollzieht Entschuldungsprogramm Die Powerbags AG hat sich am 23.12.2008 mit Ihrem Hauptgläubiger im Rahmen eines Verzichtsvertrages, auf den Verzicht von Verbindlichkeiten geeinigt. Diese Einigung stand unter der aufschiebenden Bedingung, dass ein Teil der Darlehensforderungen in Höhe von EUR 500.000.- im Wege eines dept-to-equity-swaps per Sachkapitalerhöhung bei der Powerbags eingebracht wird. Diese Einbringung ist inzwischen erfolgt. Die Powerbags AG ist damit von Kreditverbindlichkeiten in Höhe von insgesamt 1,354 Mio. Euro befreit worden. In Anbetracht der Zugeständnisse dieses Hauptgläubigers, sieht sich der Vorstand in seiner Geschäftsstrategie und in seiner Arbeit seit seinem Amtsantritt im Dezember 2008 bestätigt. Der Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2008 wird voraussichtlich in der ersten Juniwoche 2009 den Aktionären der Powerbags AG zur Verfügung stehen und über den elektronischen Bundesanzeiger, sowie auf der Homepage des Unternehmens veröffentlicht werden. Im Geschäftsjahr 2008 konnten ca. 1,4 MW an Solarmodulen durch die Powerbags AG verkauft werden. Im Geschäftsjahr 2008 kam es bei keinem Kunden der Powerbags AG zu einer qualitativen Beanstandung von gelieferten PV Modulen. Die Kundenzufriedenheit der Powerbags AG lag somit deutlich über der des Wettbewerbs. Der konsequente Ausbau der Geschäftsstrategie mit der Fokussierung auf den Vertrieb von Solarmodulen, soll durch die Schaffung von eigenem Projektgeschäft kontinuierlich ergänzt werden. Das Projektgeschäft umfasst die Errichtung von betriebsfertigen PV Anlagen mit einer Einzelleistung von bis zu 500 kw/h. Die Einzelprojekte sollen nach Inbetriebnahme und unter Einrechnung von Vergütungen gemäß EEG mit einer Mindestrendite von 7% p.a. an Investoren weiterveräußert werden. Die ersten Anlagenkonzepte befinden sich derzeit in Planung. Die operative Umsetzung soll noch im Geschäftsjahr 2009 erfolgen Potenzielle Investoren haben bereits ihr Interesse an einem Erwerb von betriebsfertigen PV Anlagen gegenüber der Powerbags AG bekundet. In Anbetracht einer erfolgreichen Entschuldungspolitik, erwartet der Vorstand für das Geschäftsjahr 2009 ein positives Geschäftsergebnis, trotz des derzeit schwierigen Marktumfeldes. Niedrige Produktions-, und Kapitalkosten ermöglichen der Powerbags AG eine ausbaufähige und solide Marktbasis. Weitere Informationen über die Powerbags AG Powerbags AG // Investor Relations Tel.: +49 30 2804 7045 Fax: +49 30 2804 7775 Email info@powerbags.de http://www.powerbags.de Über die Powerbags AG Die Powerbags AG fertigt unter eigener Lizenzproduktion in Fernost hochwertige Solarmodule in monokristalliner Bauweise und verkauft diese in Kooperation über marktführende Vertriebsteilnehmer. Die Powerbags AG versteht sich ferner als Spezialanbieter von ganzheitlichen Lösungen im Marktsegment der regenerativen Energieunternehmen. Durch den unmittelbaren Zugriff auf kostenoptimierte Produktionskapazitäten von über 20 MW jährlich, ist die Powerbags AG jederzeit in der Lage den permanent veränderten Marktsituationen gerecht zu werden. 20.05.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =--------------------------------------------------------------------------

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.