Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.07.2012

DGAP-News: Schweizer Electronic AG: SCHWEIZER schüttet Dividende in Höhe von 0,47 Euro aus

DGAP-News: Schweizer Electronic AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Dividende Schweizer Electronic AG: SCHWEIZER schüttet Dividende in Höhe von 0,47 Euro aus 11.07.2012 / 16:20 =-------------------------------------------------------------------- Schramberg, 11. Juli 2012 - Auf der Hauptversammlung der Schweizer Electronic AG am 6. Juli 2012 haben sich die anwesenden Aktionäre dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat angeschlossen und der Ausschüttung einer Dividende für das Geschäftsjahr 2011 in Höhe von 0,47 Euro je Aktie zugestimmt, entsprechend einer Ausschüttungsquote von 35 % auf Basis des Bilanzgewinns. Der positive Verlauf des Geschäftsjahres kommt somit auch den Aktionären zu Gute und stellt eine 12 % höhere Dividendenzahlung im Vergleich zum Jahr 2011 dar. Basierend auf dem aktuellen Aktienkurs von EUR 11,85 beträgt die Dividendenrendite rund 4 %. Zudem wird SCHWEIZER auch seine Mitarbeiter am Unternehmenserfolg beteiligen und ihnen auf diese Weise für ihren außergewöhnlichen Einsatz danken. Somit wird jeder Mitarbeiter im Durchschnitt 770 Euro erhalten. Neben dem Dividendenvorschlag stimmte das in Rottweil versammelte Plenum auch den übrigen Beschlussvorlagen mit großer Mehrheit zu. Zu diesen Beschlüssen zählte auch die Wahl von Herrn Christoph Schweizer in den Aufsichtsrat der Gesellschaft bis zur Hauptversammlung im Jahr 2014. Es fanden sich insgesamt 114 Anteilseigner ein, die Präsenz der Stimmrechte lag bei 86 % des Grundkapitals. Zudem waren rund 50 Gäste anwesend. In ihren Reden berichteten Dr. Marc Schweizer, Vorstandsvorsitzender, und Marc Bunz, Finanzvorstand, über das zweitbeste Geschäftsjahr in der Unternehmensgeschichte. Sie fassten die positiven Ergebnisse des Jahres 2011, dessen Umsatz mit 105,4 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahr stabil geblieben war, und die wichtigsten dazugehörenden Parameter zusammen. SCHWEIZER konnte mit einer Nettoverschuldung von unter null, einer Eigenkapitalquote von 59 %, einem operativem Cash Flow von 11,2 Millionen Euro und einer signifikanten Umsatzsteigerung mit innovativen Produkten aus dem Technologiebaukasten aufwarten. Der Vorstand der Schweizer Electronic AG machte auf der Hauptversammlung deutlich, dass man im Unternehmen trotz unsicherer Wirtschaftslage optimistisch in die Zukunft blicke. Er begründete dies damit, dass man bei SCHWEIZER auf Wachstumsmärkte mit hoher gesellschaftlicher Bedeutung setze, wie z.B. Energieeffizienz oder Mobilität. In diesem Sinne wird sich das Unternehmen auch zukünftig auf die Geschäftsfelder Electronic, Energy und Systems fokussieren. Das Geschäftsfeld Tracing, das auf einer Kooperation mit Siemens Österreich basiert, soll nicht weiter strategisch verfolgt werden. Über SCHWEIZER: Die Schweizer Electronic AG ist ein globales 'best-in-class' Technologieunternehmen für die Herstellung von hochwertigen Leiterplatten, innovativen Lösungen und Dienstleistungen für Automobil-, Solar- und Industrieelektronik. Basierend auf anerkannter Technologie- und Beratungskompetenz adressieren Produkte und Systeme von SCHWEIZER zentrale Herausforderungen im Bereich Leistungselektronik, Einbett-Technologie und Kostenreduktion und zeichnen sich durch Energie- und Umwelt schonende Eigenschaften aus. Das Unternehmen bietet im Geschäftsfeld Electronic zusammen mit seinen Partnern Contag GmbH und Meiko Electronics Co. Ltd. kosten- und fertigungsoptimierte Lösungen für Klein-, Mittel- und Großserien an und beschäftigt in diesem Netzwerk insgesamt über 15.000 Mitarbeiter in Deutschland, Japan, China und Vietnam. Mit rund 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erzielte SCHWEIZER im Geschäftsjahr 2011 (Ende Dezember) einen Umsatz von 105,4 Millionen Euro. Das im Jahr 1849 gegründete und von Familienmitgliedern geführte Unternehmen ist an der Börse in Stuttgart (Ticker Symbol 'SCE', 'ISIN DE 000515623') notiert. Weitere Informationen erhalten Sie von Susanne Schorn Media & Communications Schweizer Electronic AG Einsteinstraße 10 78713 Schramberg Telefon: 07422 / 512-213 Telefax: 07422 / 512-397 E-mail: Communications@schweizer.ag Besuchen Sie uns im Internet: www.mehralsLeiterplatten.de Ende der Corporate News =-------------------------------------------------------------------- 11.07.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Schweizer Electronic AG Einsteinstraße 10 78713 Schramberg Deutschland Telefon: 07422-512-301 Fax: 07422-512-397 E-Mail: ir@schweizer.ag Internet: www.schweizer.ag ISIN: DE0005156236 WKN: 515623 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------- 177535 11.07.2012

DGAP-News: Schweizer Electronic AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Dividende Schweizer Electronic AG: SCHWEIZER schüttet Dividende in Höhe von 0,47 Euro aus 11.07.2012 / 16:20 =-------------------------------------------------------------------- Schramberg, 11. Juli 2012 - Auf der Hauptversammlung der Schweizer Electronic AG am 6. Juli 2012 haben sich die anwesenden Aktionäre dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat angeschlossen und der Ausschüttung einer Dividende für das Geschäftsjahr 2011 in Höhe von 0,47 Euro je Aktie zugestimmt, entsprechend einer Ausschüttungsquote von 35 % auf Basis des Bilanzgewinns. Der positive Verlauf des Geschäftsjahres kommt somit auch den Aktionären zu Gute und stellt eine 12 % höhere Dividendenzahlung im Vergleich zum Jahr 2011 dar. Basierend auf dem aktuellen Aktienkurs von EUR 11,85 beträgt die Dividendenrendite rund 4 %. Zudem wird SCHWEIZER auch seine Mitarbeiter am Unternehmenserfolg beteiligen und ihnen auf diese Weise für ihren außergewöhnlichen Einsatz danken. Somit wird jeder Mitarbeiter im Durchschnitt 770 Euro erhalten. Neben dem Dividendenvorschlag stimmte das in Rottweil versammelte Plenum auch den übrigen Beschlussvorlagen mit großer Mehrheit zu. Zu diesen Beschlüssen zählte auch die Wahl von Herrn Christoph Schweizer in den Aufsichtsrat der Gesellschaft bis zur Hauptversammlung im Jahr 2014. Es fanden sich insgesamt 114 Anteilseigner ein, die Präsenz der Stimmrechte lag bei 86 % des Grundkapitals. Zudem waren rund 50 Gäste anwesend. In ihren Reden berichteten Dr. Marc Schweizer, Vorstandsvorsitzender, und Marc Bunz, Finanzvorstand, über das zweitbeste Geschäftsjahr in der Unternehmensgeschichte. Sie fassten die positiven Ergebnisse des Jahres 2011, dessen Umsatz mit 105,4 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahr stabil geblieben war, und die wichtigsten dazugehörenden Parameter zusammen. SCHWEIZER konnte mit einer Nettoverschuldung von unter null, einer Eigenkapitalquote von 59 %, einem operativem Cash Flow von 11,2 Millionen Euro und einer signifikanten Umsatzsteigerung mit innovativen Produkten aus dem Technologiebaukasten aufwarten. Der Vorstand der Schweizer Electronic AG machte auf der Hauptversammlung deutlich, dass man im Unternehmen trotz unsicherer Wirtschaftslage optimistisch in die Zukunft blicke. Er begründete dies damit, dass man bei SCHWEIZER auf Wachstumsmärkte mit hoher gesellschaftlicher Bedeutung setze, wie z.B. Energieeffizienz oder Mobilität. In diesem Sinne wird sich das Unternehmen auch zukünftig auf die Geschäftsfelder Electronic, Energy und Systems fokussieren. Das Geschäftsfeld Tracing, das auf einer Kooperation mit Siemens Österreich basiert, soll nicht weiter strategisch verfolgt werden. Über SCHWEIZER: Die Schweizer Electronic AG ist ein globales 'best-in-class' Technologieunternehmen für die Herstellung von hochwertigen Leiterplatten, innovativen Lösungen und Dienstleistungen für Automobil-, Solar- und Industrieelektronik. Basierend auf anerkannter Technologie- und Beratungskompetenz adressieren Produkte und Systeme von SCHWEIZER zentrale Herausforderungen im Bereich Leistungselektronik, Einbett-Technologie und Kostenreduktion und zeichnen sich durch Energie- und Umwelt schonende Eigenschaften aus. Das Unternehmen bietet im Geschäftsfeld Electronic zusammen mit seinen Partnern Contag GmbH und Meiko Electronics Co. Ltd. kosten- und fertigungsoptimierte Lösungen für Klein-, Mittel- und Großserien an und beschäftigt in diesem Netzwerk insgesamt über 15.000 Mitarbeiter in Deutschland, Japan, China und Vietnam. Mit rund 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erzielte SCHWEIZER im Geschäftsjahr 2011 (Ende Dezember) einen Umsatz von 105,4 Millionen Euro. Das im Jahr 1849 gegründete und von Familienmitgliedern geführte Unternehmen ist an der Börse in Stuttgart (Ticker Symbol 'SCE', 'ISIN DE 000515623') notiert. Weitere Informationen erhalten Sie von Susanne Schorn Media & Communications Schweizer Electronic AG Einsteinstraße 10 78713 Schramberg Telefon: 07422 / 512-213 Telefax: 07422 / 512-397 E-mail: Communications@schweizer.ag Besuchen Sie uns im Internet: www.mehralsLeiterplatten.de Ende der Corporate News =-------------------------------------------------------------------- 11.07.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Schweizer Electronic AG Einsteinstraße 10 78713 Schramberg Deutschland Telefon: 07422-512-301 Fax: 07422-512-397 E-Mail: ir@schweizer.ag Internet: www.schweizer.ag ISIN: DE0005156236 WKN: 515623 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------- 177535 11.07.2012

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.