Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.05.2012

DGAP-News: Schweizer Electronic AG: Umsätze im ersten Quartal 2012 über den Erwartungen

02.05.2012
DGAP-News: Schweizer Electronic AG / Schlagwort(e): Zwischenbericht Schweizer Electronic AG: Umsätze im ersten Quartal 2012 über den Erwartungen 02.05.2012 / 08:30 =-------------------------------------------------------------------- Schramberg, 2. Mai 2012 - Die Schweizer Electronic AG startet mit robusten Ergebnissen in das aktuelle Geschäftsjahr, trotz des anhaltend schwachen Solarmarktes. Im ersten Quartal 2012 betrug das Umsatzvolumen 28,4 Millionen Euro (Vorjahr 29,1 Millionen Euro) und übertraf somit die eigenen Erwartungen um rund 10 %. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) belief sich auf 2,2 Millionen Euro (Vorjahr 2,7 Millionen Euro). Die EBIT Marge lag somit bei 8 % (Vorjahr 9 %). Die Umsätze verteilten sich vorwiegend auf drei Kundensegmente. Der Bereich Autoindustrie erreichte mit 65 % (Vorjahr 55 %) am Gesamtumsatz einen herausragenden Anteil und das absolut größte Wachstum, gefolgt vom Segment Industrie mit 19 % (Vorjahr 16 %). Aufgrund von Marktverschiebungen und weiter steigendem Preisdruck verzeichnete das Segment Solar lediglich einen Anteil von 10 % (Vorjahr 22 %). Im Berichtsquartal hat SCHWEIZER 5,2 Millionen Euro investiert. Davon entfallen 4,3 Millionen Euro auf die Kapitaleinzahlung für das Geschäftsfeld Energy in die SCHWEIZER Pte. Ltd. in Singapur und 0,9 Millionen Euro in Sachanlagen des Geschäftsfeldes Electronic. Die Mittel, die zum Aufbau des Geschäftsfeldes Energy einbezahlt wurden, sind im Rahmen der Kapitalerhöhung Ende 2010 akquiriert worden. 'Nachdem es uns gelungen ist, die sehr guten Bilanzkennzahlen gegenüber dem Vorjahresquartal weiter zu verbessern, bewegen sich unsere Bilanzstrukturen nun auf Spitzenniveau', kommentiert Dr. Marc Schweizer, Vorstandsvorsitzender der Schweizer Electronic AG. 'Umsatzseitig rechnen wir für die restlichen drei Quartale des laufenden Geschäftsjahres mit Marktschwächen, erwarten aber dennoch Umsatzerlöse in einer Größenordnung von zwischen 105 und 110 Millionen Euro bei weiterhin stabilen Margen im Bereich von 8 - 10 % EBIT.' Über Schweizer: Die Schweizer Electronic AG ist ein globales 'best-in-class' Technologieunternehmen für die Herstellung von hochwertigen Leiterplatten, innovativen Lösungen und Dienstleistungen für Automobil-, Solar- und Industrieelektronik. Basierend auf anerkannter Technologie- und Beratungskompetenz adressieren Produkte und Systeme von SCHWEIZER zentrale Herausforderungen im Bereich Leistungselektronik, Einbett-Technologie und Kostenreduktion und zeichnen sich durch energie- und umweltschonende Eigenschaften aus. Das Unternehmen bietet im Geschäftsbereich Electronic zusammen mit seinen Partnern Contag GmbH und Meiko Electronics Co. Ltd. kosten- und fertigungsoptimierte Lösungen für Klein-, Mittel- und Großserien an und beschäftigt in diesem Netzwerk insgesamt über 15.000 Mitarbeiter in Deutschland, Japan, China und Vietnam. Mit rund 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erzielte SCHWEIZER im Geschäftsjahr 2011 (Ende Dezember) einen Umsatz von 105,4 Millionen Euro. Das im Jahr 1849 gegründete und von Familienmitgliedern geführte Unternehmen ist an der Börse in Stuttgart (Ticker Symbol 'SCE', 'ISIN DE 000515623') notiert. Weitere Informationen erhalten Sie von Susanne Schorn Media & Communications Schweizer Electronic AG Einsteinstraße 10 78713 Schramberg Telefon: 07422 / 512-213 Telefax: 07422 / 512-397 E-mail: Communications@schweizer.ag Besuchen Sie uns im Internet: www.mehralsLeiterplatten.de Ende der Corporate News =-------------------------------------------------------------------- 02.05.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Schweizer Electronic AG Einsteinstraße 10 78713 Schramberg Deutschland Telefon: 07422-512-301 Fax: 07422-512-397 E-Mail: ir@schweizer.ag Internet: www.schweizer.ag ISIN: DE0005156236 WKN: 515623 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------- 167525 02.05.2012

DGAP-News: Schweizer Electronic AG / Schlagwort(e): Zwischenbericht Schweizer Electronic AG: Umsätze im ersten Quartal 2012 über den Erwartungen 02.05.2012 / 08:30 =-------------------------------------------------------------------- Schramberg, 2. Mai 2012 - Die Schweizer Electronic AG startet mit robusten Ergebnissen in das aktuelle Geschäftsjahr, trotz des anhaltend schwachen Solarmarktes. Im ersten Quartal 2012 betrug das Umsatzvolumen 28,4 Millionen Euro (Vorjahr 29,1 Millionen Euro) und übertraf somit die eigenen Erwartungen um rund 10 %. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) belief sich auf 2,2 Millionen Euro (Vorjahr 2,7 Millionen Euro). Die EBIT Marge lag somit bei 8 % (Vorjahr 9 %). Die Umsätze verteilten sich vorwiegend auf drei Kundensegmente. Der Bereich Autoindustrie erreichte mit 65 % (Vorjahr 55 %) am Gesamtumsatz einen herausragenden Anteil und das absolut größte Wachstum, gefolgt vom Segment Industrie mit 19 % (Vorjahr 16 %). Aufgrund von Marktverschiebungen und weiter steigendem Preisdruck verzeichnete das Segment Solar lediglich einen Anteil von 10 % (Vorjahr 22 %). Im Berichtsquartal hat SCHWEIZER 5,2 Millionen Euro investiert. Davon entfallen 4,3 Millionen Euro auf die Kapitaleinzahlung für das Geschäftsfeld Energy in die SCHWEIZER Pte. Ltd. in Singapur und 0,9 Millionen Euro in Sachanlagen des Geschäftsfeldes Electronic. Die Mittel, die zum Aufbau des Geschäftsfeldes Energy einbezahlt wurden, sind im Rahmen der Kapitalerhöhung Ende 2010 akquiriert worden. 'Nachdem es uns gelungen ist, die sehr guten Bilanzkennzahlen gegenüber dem Vorjahresquartal weiter zu verbessern, bewegen sich unsere Bilanzstrukturen nun auf Spitzenniveau', kommentiert Dr. Marc Schweizer, Vorstandsvorsitzender der Schweizer Electronic AG. 'Umsatzseitig rechnen wir für die restlichen drei Quartale des laufenden Geschäftsjahres mit Marktschwächen, erwarten aber dennoch Umsatzerlöse in einer Größenordnung von zwischen 105 und 110 Millionen Euro bei weiterhin stabilen Margen im Bereich von 8 - 10 % EBIT.' Über Schweizer: Die Schweizer Electronic AG ist ein globales 'best-in-class' Technologieunternehmen für die Herstellung von hochwertigen Leiterplatten, innovativen Lösungen und Dienstleistungen für Automobil-, Solar- und Industrieelektronik. Basierend auf anerkannter Technologie- und Beratungskompetenz adressieren Produkte und Systeme von SCHWEIZER zentrale Herausforderungen im Bereich Leistungselektronik, Einbett-Technologie und Kostenreduktion und zeichnen sich durch energie- und umweltschonende Eigenschaften aus. Das Unternehmen bietet im Geschäftsbereich Electronic zusammen mit seinen Partnern Contag GmbH und Meiko Electronics Co. Ltd. kosten- und fertigungsoptimierte Lösungen für Klein-, Mittel- und Großserien an und beschäftigt in diesem Netzwerk insgesamt über 15.000 Mitarbeiter in Deutschland, Japan, China und Vietnam. Mit rund 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erzielte SCHWEIZER im Geschäftsjahr 2011 (Ende Dezember) einen Umsatz von 105,4 Millionen Euro. Das im Jahr 1849 gegründete und von Familienmitgliedern geführte Unternehmen ist an der Börse in Stuttgart (Ticker Symbol 'SCE', 'ISIN DE 000515623') notiert. Weitere Informationen erhalten Sie von Susanne Schorn Media & Communications Schweizer Electronic AG Einsteinstraße 10 78713 Schramberg Telefon: 07422 / 512-213 Telefax: 07422 / 512-397 E-mail: Communications@schweizer.ag Besuchen Sie uns im Internet: www.mehralsLeiterplatten.de Ende der Corporate News =-------------------------------------------------------------------- 02.05.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Schweizer Electronic AG Einsteinstraße 10 78713 Schramberg Deutschland Telefon: 07422-512-301 Fax: 07422-512-397 E-Mail: ir@schweizer.ag Internet: www.schweizer.ag ISIN: DE0005156236 WKN: 515623 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------- 167525 02.05.2012

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.