Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.05.2007

DIC-CEO beziffert Wert des HSBC-Anteils auf rund 1 Mrd USD

Von Ayesha Daya

Von Ayesha Daya

Dow Jones Newswires

DEAD SEA (Dow Jones)--Dubai International Capital (DIC) hat für ihren jüngst erworbenen Anteil an der HSBC Holdings plc nach den Worten ihres CEO Sameer Al Ansari rund 1 Mrd USD investiert. Der Investmentarm des Emirates Dubai hatte Anfang des Monats mitgeteilt, über den Global Strategic Equities Fund bei der gemessen am Marktwert drittgrößten Bank der Welt eingestiegen zu sein. Die exakte Höhe der Beteiligung wurde damals nicht mitgeteilt, doch nach britischen Börsenrichtlinien hätte eine Beteiligung über 3% öffentlich bekannt gemacht werden müssen.

Sameer Al Ansari sagte Dow Jones Newswires am Samstag am Rande des World Economic Forum in Jordanien, HSBC sei eine unterbewertete Bank. Er fügte hinzu, für den Global Strategic Equities Fund seien 10 Mrd USD vorgesehen, um in einige der 500 weltweit führenden Unternehmen zu investieren. Auch den europäischen Luft- und Raumfahrtkonzern EADS habe der Fonds im Blick. Doch man sei einem Deal mit EADS heute nicht näher als vor drei Monaten, fügte Al Ansari hinzu.

- Von Ayesha Daya, Dow Jones Newswires; + 49 (0) 69 29725 108,

unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/brb

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.