Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.03.2007

DJ Siemens entbindet Feldmayer vorübergehend von Vorstandspflicht

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Siemens AG, München, hat ihren inhaftierten Vorstand Johannes Feldmayer auf seinen eigenen Wunsch hin vorübergehend von seinen Pflichten entbunden. Wie der Technologiekonzern am Mittwoch mitteilte, hat Feldmayer seinen Wunsch mit den aktuellen persönlichen Umständen begründet.

Die Aufgaben von Zentralvorstand Feldmayer werden einem Siemens-Sprecher zufolge kommissarisch unter seinen Kollegen aufgeteilt. Feldmayer ist im Siemens-Zentralvorstand unter anderem für die Bereiche Siemens IT Solutions and Services, Siemens Building Technologies AG (SBT), Siemens Real Estate (SRE), Corporate Information Office (CIO) und Global Shared Services (GSS) Europa, einschließlich der Regionalorganisation Deutschland (RD) verantwortlich.

Feldmayer war am Dienstag im Zuge der Ermittlungen der Nürnberger Staatsanwaltschaft in Untersuchungshaft genommen worden. Am Mittwoch teilte die Staatsanwaltschaft mit, er bleibe in Haft.

Die Staatsanwaltschaft Nürnberg durchsuchte am Vortag zudem erneut mehrere Standorte des Konzerns in München, Nürnberg und Erlangen. Für Siemens bekommen die Nürnberger Ermittlungen damit eine neue Qualität: Feldmayer ist der erste aktive Siemens-Vorstand, der im Zuge der staatsanwaltlichen Ermittlungen verhaftet wurde. Offenbar verdächtigt ihn die Staatsanwaltschaft der Untreue. Auch gegen weitere Siemens-Mitarbeiter wird ermittelt.

Webseite: http://www.siemens.de

-Von Alexander Becker, Dow Jones Newswires, +49 (0) 69 29 725 108,

unternehmen.de@dowjones.com

DJG/abe/mim/brb

(END) Dow Jones Newswires

March 28, 2007 06:29 ET (10:29 GMT)

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.