Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.03.2007

Drucker ins Netz

Zyxel stellt den "NPS-520" vor, einen kleinen Print-Server, mit dem Drucker im Netzwerk eingesetzt werden können, ohne dass ein PC benötigt wird. Nach Aussagen des Herstellers lassen sich mit dem Gerät sämtliche USB-2.0-und Multifunktionsdrucker sowie Faxgeräte in ein Netzwerk einbinden. Der Drucker kann anschließend zentral angesteuert werden, ohne dass ein PC eingeschaltet sein muss. Zyxel verspricht, dass dabei alle Funktionen, die ein Multifunktionsdrucker unterstützt, erhalten bleiben: Der Hersteller nennt als Beispiele Papier- und Tintenstatusanzeigen, Scanprozesse und Multi-Cardreader-Funktionen.

Der NPS-520 kostet knapp 100 Euro und wird zwischen dem Router/Switch und dem einzubindenden Gerät ins Netzwerk gehängt. Laut Zyxel beherrscht der Server auch die Netzwerkkommunikation von älteren Druckermodellen und ist kompatibel zu Windows-, Unix- und MAC-Systemen.

Alexander Roth