Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.02.2007

Drucker leasen

Unter dem Motto "Kaufen Sie noch, oder leasen Sie schon" will Druckerhersteller Kyocera Mita ab dem 1. Mai 2007 das Internet Beschaffungsportal "KyoFlexrate" für den deutschen Markt starten. Endkunden können über die Homepage Drucker leasen und Serviceverträge abschließen. Die Abwicklung eines Auftrags liegt komplett beim Fachhändler, betont Kyocera.

Über das Online-Werkzeug kann sich der Kunde Geräte aus dem Kyocera-Produktportfolio zusammenstellen. Er macht Angaben zu seinem monatlich aufkommenden Druckvolumen und wählt die Laufzeit des Leasingvertrags. Auf Wunsch hilft ein virtueller Assistent beim Ausfüllen der Formulare. Sind alle Daten eingegeben, errechnet das Tool die monatliche Leasingrate und schlägt einen Fachhändler in der Nähe vor, mit dem der Kunde in Kontakt zwecks Vertragsabschluss treten kann. Entscheidet sich der Kunde für einen Partner, bekommen beide die Auftragsbestätigung als PDF-Datei zugesendet. Außerdem erhält der Reseller automatisch Auskunft über die Bonität des Kunden.

Das neue Online-Werkzeug soll dem Kunden helfen seine Druckkosten zu senken, und der Partner könne mit wenig Aufwand Neugeschäfte generieren, so Kyocera-Mita. Zum Start im Mai sind rund 100 Kyocera-Vertragspartner im neuen Portal gelistet.

Boris Böhles