Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.05.2007

EADS-CEO sieht großen Konkurrenten in China

AMSTERDAM (Dow Jones)--Der Vorstand der EADS NV, Amsterdam, sieht die Anstrengung Chinas in der Luft- und Raumfahrt sehr kritisch. China werde in allen Bereichen zu einem sehr ernst zu nehmenden Konkurrenten, sagte EADS-Co-CEO Tom Enders am Freitag der Hauptversammlung in Amsterdam. So sei er beispielsweise durch die Entwicklung eines eigenen GPRS-Systems seiten Chinas sehr beunruhigt.

AMSTERDAM (Dow Jones)--Der Vorstand der EADS NV, Amsterdam, sieht die Anstrengung Chinas in der Luft- und Raumfahrt sehr kritisch. China werde in allen Bereichen zu einem sehr ernst zu nehmenden Konkurrenten, sagte EADS-Co-CEO Tom Enders am Freitag der Hauptversammlung in Amsterdam. So sei er beispielsweise durch die Entwicklung eines eigenen GPRS-Systems seiten Chinas sehr beunruhigt.

EADS werde nun bei Gallileo einen weiteren Wettbewerber haben, sagte Enders. Aus diesem Grund spreche er gerade mit Politikern, um den Fortschritt dieses europäischen Programms zu forcieren.

Webseite: http://www.eads.com

-Von Kirsten Bienk, Dow Jones Newswires, +49 (0)40 3574 3116,

kirsten.bienk@dowjones.com

DJG/kib/cbr

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.