Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


01.07.2009

EADS erhält Auftrag über 2,5 Mrd EUR aus Saudi-Arabien - Presse

PARIS (Dow Jones)--Der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern EADS hat einem Pressebericht zufolge einen Auftrag aus Saudi Arabien über 2,5 Mrd EUR für den Aufbau eines Bodenverteidigungungssystems erhalten. Wie das französische Nachrichtenmagazin "Le Point" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, umfasst der Vertrag mit dem Saudi Border Guard Development Program den Aufbau von Radaranlagen und Kommandoposten entlang der 8.000 Kilometer langen saudischen Grenze, um Angriffen von außen vorzubeugen.

PARIS (Dow Jones)--Der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern EADS hat einem Pressebericht zufolge einen Auftrag aus Saudi Arabien über 2,5 Mrd EUR für den Aufbau eines Bodenverteidigungungssystems erhalten. Wie das französische Nachrichtenmagazin "Le Point" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, umfasst der Vertrag mit dem Saudi Border Guard Development Program den Aufbau von Radaranlagen und Kommandoposten entlang der 8.000 Kilometer langen saudischen Grenze, um Angriffen von außen vorzubeugen.

EADS habe sich für den Auftrag gegen die französische Thales SA, British Aerospace und das US-Unternehmen Raytheon durchsetzen müssen.

Eine EADS-Sprecherin wollte den Bericht nicht kommentieren.

-Von Gabriele Parussini und William Horobin, Dow Jones Newswires; +49(0)69 29725-111, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/mak/brb Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.