Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.09.2008

EADS: Nach wie vor an Tankerflugzeug-Ausschreibung interessiert

PARIS (Dow Jones)--Der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern EADS hat nach wie vor Interesse an der Tankerflugzeug-Ausschreibung in den USA. "Natürlich sind wir enttäuscht, dass das US-Verteidigungsministerium die Ausschreibung wieder geöffnet hat. Wir sind aber überzeugt, die besten Flugzeuge zu haben und stehen voll hinter unserem US-Partner Northrop-Grumman", sagte ein EADS-Sprecher Dow Jones Newswires und dementierte damit einen Bericht im Magazin "Der Spiegel" vom Montag.

PARIS (Dow Jones)--Der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern EADS hat nach wie vor Interesse an der Tankerflugzeug-Ausschreibung in den USA. "Natürlich sind wir enttäuscht, dass das US-Verteidigungsministerium die Ausschreibung wieder geöffnet hat. Wir sind aber überzeugt, die besten Flugzeuge zu haben und stehen voll hinter unserem US-Partner Northrop-Grumman", sagte ein EADS-Sprecher Dow Jones Newswires und dementierte damit einen Bericht im Magazin "Der Spiegel" vom Montag.

Der Spiegel hatte geschrieben, EADS drohe nach dem vorläufigen Vergabestopp mit einem Rückzug bei der Tankerflugzeug-Ausschreibung in den USA. Sollte die Ausschreibung im kommenden Jahr neu aufgerollt werden, wolle sich EADS "sehr genau" überlegen, ob er sich in der zweiten Runde überhaupt noch einmal bewirbt, berichtete der "Spiegel" unter Berufung auf einen hochrangigen EADS-Manager.

Mit ihrer Drohung wollten die Europäer laut dem Magazin Druck auf die künftige US-Administration ausüben. Sie braucht zumindest zwei Anbieter, um einen möglichst guten Preis für den Ersatz ihrer rund 50 Jahre alten Luft-Betankungsflotte auszuhandeln.

Webseite: http://www.eads.com http://www.spiegel.de DJG/cbr/ros

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.