Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.04.2010

EADS spricht mit Partnern über Gebot für US-Tankerflugzeuge

PARIS (Dow Jones)--Der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern EADS spricht mit Raytheon Co, L-3 Communications Holdings und anderen über ihr Interesse an einem gemeinsamen Gebot zum Bau der US-Tankerflugzeuge. Die European Aeronautic Defence and Space Co NV habe noch nicht über die Abgabe eines Gebots für den milliardenschweren Auftrag entschieden, sagte CEO Louis Gallois am Montag in einem Interview mit dem französischen Fernsehsender LCI, das im Laufe des Tages ausgestrahlt werden soll.

PARIS (Dow Jones)--Der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern EADS spricht mit Raytheon Co, L-3 Communications Holdings und anderen über ihr Interesse an einem gemeinsamen Gebot zum Bau der US-Tankerflugzeuge. Die European Aeronautic Defence and Space Co NV habe noch nicht über die Abgabe eines Gebots für den milliardenschweren Auftrag entschieden, sagte CEO Louis Gallois am Montag in einem Interview mit dem französischen Fernsehsender LCI, das im Laufe des Tages ausgestrahlt werden soll.

Der Board von EADS hatte sich am Freitag unter anderem zu Beratungen über das Tankerprojekt getroffen. Der Konzern hat bis zum 9. Juli Zeit, ein Gebot abzugeben.

Webseite: www.eads.com -Von David Pearson, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725 111, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/ebb/has

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.