Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.04.2010

EADS will Angebot für US-Tankflugzeug-Auftrag abgeben

PARIS (Dow Jones)--Der Luftfahrtkonzern EADS will sich wieder an der Ausschreibung des milliardenschweren Tankflugzeug-Auftrags beteiligen. Derzeit liefen die Gespräche mit möglichen Partnern, um ein Angebotskonsortium zu bilden, teilte EADS am Dienstag mit. Für die Modernisierung der US-Tankerflotte wolle der Amsterdamer Konzern am 9. Juli der U.S. Air Force einen Vorschlag unterbreiten und dabei die KC-45 als Flugzeug vorschlagen. Die Maschine ist vom Großraumflieger A330 abgeleitet. Das Flugzeug soll in den USA produziert werden und sei die einzige Maschine, die den Anforderungen der Air Force genüge, so EADS.

PARIS (Dow Jones)--Der Luftfahrtkonzern EADS will sich wieder an der Ausschreibung des milliardenschweren Tankflugzeug-Auftrags beteiligen. Derzeit liefen die Gespräche mit möglichen Partnern, um ein Angebotskonsortium zu bilden, teilte EADS am Dienstag mit. Für die Modernisierung der US-Tankerflotte wolle der Amsterdamer Konzern am 9. Juli der U.S. Air Force einen Vorschlag unterbreiten und dabei die KC-45 als Flugzeug vorschlagen. Die Maschine ist vom Großraumflieger A330 abgeleitet. Das Flugzeug soll in den USA produziert werden und sei die einzige Maschine, die den Anforderungen der Air Force genüge, so EADS.

Ursprünglich hatte die European Aeronautic Defence and Space Co NV (EADS) mit dem US-Partner Northrop Grumman für den Auftrag geboten. Vor einigen Wochen hatten sich beide Unternehmen aber zurückgezogen, weil sie sich gegenüber dem US-Wettbewerber Boeing benachteiligt fühlten. Das US-Verteidigungsministerium hatte zuletzt die Bieterfrist für die Bewerbung verlängert.

Webseite: www.eads.com DJG/kla Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.