Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.11.2015 - 

Weiterhin Exklusivdistributor für BackupAssist

Ebertlang verlängert erneut mit Cortex

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der Wetzlarer Spezialdistributor und das australisches Softwarehaus verlängern vorzeitig ihr Distributionsabkommen für die DACH-Region. Die erfolgreiche Zusammenarbeit funktioniert bereits seit 2007.

Der australische Softwarehersteller Cortex I.T. Labs Pty Ltd. mit Hauptsitz in Melbourne verlässt sich beim Exklusivvertrieb seiner Datensicherungslösung BackupAssist auch weiterhin auf den hessischen VAD Ebertlang. Die bisherige Distributionsvereinbarung wurde nun in Wetzlar langfristig verlängert.

Steven Chua, Director von Cortex I.T. Labs, und Volker Lang Co-Gründer und CEO bei Ebertlang, unterzeichneten den Vertrag stellvertretend für ihre Unternehmen.
Steven Chua, Director von Cortex I.T. Labs, und Volker Lang Co-Gründer und CEO bei Ebertlang, unterzeichneten den Vertrag stellvertretend für ihre Unternehmen.
Foto: Ebertlang

Mit der Verlängerung führen Cortex I.T. und Ebertlang eine langjährige Erfolgsgeschichte fort, die 2007 begann. Seit das Unternehmen aus Australien auf die Expertise der Wetzlarer setzt, konnten die Marktanteile von BackupAssist stetig gesteigert werden, teilt der VAD mit. Für deren Rekordumsätze im Jahr 2014 erhielten sie sogar den "BackupAssist Super Star Award".

Steffen Ebert, einer der beiden Gründer und CEOs von Ebertlang, bedankte sich für das ausgesprochene Vertrauen in sein Unternehmen und freut sich auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit.
Steffen Ebert, einer der beiden Gründer und CEOs von Ebertlang, bedankte sich für das ausgesprochene Vertrauen in sein Unternehmen und freut sich auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit.
Foto: Ebertlang

Mit der jüngst veröffentlichten Version 9 von BackupAssist sei die im KMU-Umfeld beliebte Backup-Lösung weiter optimiert worden. Neben deutlichen Geschwindigkeitsgewinnen bei der Wiederherstellung, spendierten die Australier ihrem Portfolio nun auch eine Desktop-Version.

Steven Chua, Director von Cortex I.T. Labs, unterzeichnete den Vertrag und lobte die bisherige, von Erfolg geprägte Zusammenarbeit: "Seit über acht Jahren übertrifft Ebertlang stets unsere Erwartungen. Für Cortex I.T. war es somit nur konsequent, BackupAssist auch in Zukunft durch unseren langjährigen und erfolgreichen Partner im deutschsprachigen Raum zu vertreiben."

Steffen Ebert, Mitgründer und CEO von Ebertlang erklärt: "Ein hervorragendes Produkt mit einer flexiblen, modularen Lizenzierung gepaart mit unseren prämierten Service- und Supportleistungen und unserer Vertriebsunterstützung sind die wesentlichen Faktoren für diese erfolgreiche Zusammenarbeit. Dass wir diese nun langfristig fortsetzen und dem deutschsprachigen Channel auch in den nächsten Jahren als Ansprechpartner rund um BackupAssist zur Verfügung stehen zu können, freut mich sehr." (KEW)

Newsletter 'Distribution' bestellen!