Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.03.2007

EDS im Visier von T-Systems

26.03.2007

Die langwierige Suche nach einem Partner für T-Systems, die IT-Dienstleistungstochter der Deutschen Telekom AG, scheint sich erfolgreicher als bisher zu gestalten. Einem Bericht des "Handelsblatt" zufolge verhandelt die Telekom mit dem texanischen IT-Dienstleister EDS (www.eds.com).

Allerdings gehe es allein um das Großkundengeschäft. Es wird auf rund fünf Milliarden Euro geschätzt. EDS sei an dem Mittelstandsbereich von T-Systems nicht interessiert. Weder EDS noch T-Systems wollten den Bericht kommentieren.

Laut den Informanten soll EDS in der möglichen Partnerschaft das Sagen haben. T-Systems werde als "Juniorpartner" fungieren - eine der möglichen Varianten, die T-Systems-Chef Lothar Pauly seit Beginn der Suche nach einem Partner für überlegenswert gehalten hat.

EDS böte T-Systems vor allem den Vorteil, endlich international vertreten zu sein. Immer wieder hatte T-Systems beklagt, zu klein und zu regional zu sein, um in den Kreis der großen IT-Dienstleister vorstoßen zu können.

Wolfgang Leierseder