Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.08.2015 - 

Neue Drucker und MFP mit Nachfülltinte

Epson erweitert Ecotank-Range

Arnd Westerdorf ist freier Journalist in Düsseldorf.
Epson baut sein Portfolio an Druckern und Multifunktionsgeräten mit Nachfülltanks aus, die zwei Jahre Drucken ohne Patronenwechsel möglich machen sollen.

Epson Deutschland will die neuen Inkjetgeräte der Ecotank-Reihe, die auf Basis der Druckkopf-Technologie Micro Piezo arbeiten, auf der nahenden Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin vorstellen. Am Unternehmensstand 103 in Halle 21 präsentieren die Meerbuscher vom 4. bis 9. September 2015 die entsprechenden Modelle ET-2500, ET-2550, ET-4500, ET-4550 und ET-14000.

Epson Ecotank: Nachfüllfläschen bieten zwei Jahre Ruhe beim Tintenaustausch.
Epson Ecotank: Nachfüllfläschen bieten zwei Jahre Ruhe beim Tintenaustausch.
Foto: Epson

Ihre Tintenfläschchen mit einer Füllmenge von 70 Millilitern sollen es laut Originalhersteller den Anwendern zuhause und im Heimbüro ermöglichen, bei einem durchschnittlichen Druckverhalten „zwei Jahre zu drucken, ohne Patronen nachkaufen und austauschen zu müssen.“

Während die Geräte ET-2500 und ET-2550 als Drei-in-Einem-Multifunktionsgeräte mit den Funktionen Drucken, Kopieren und Scannen konzipiert sind, bieten die Modelle ET-4500 und ET-4550 zusätzlich eine Faxfunktion. Zudem verfügt der ET-4550 über pigmentierte Schwarztinte. Bei dem ET-14000 handelt es sich um einen DIN- A3+-Drucker für großformatige Ausdrucke.

Epson ET-2500: Drei-in-Einem-Multifunktionsgerät
Epson ET-2500: Drei-in-Einem-Multifunktionsgerät
Foto: Epson

Alle Epson Ecotanks sollen durch ihre „extrem günstigen Seitenpreise brillieren“, heißt es beim Hersteller. Während die Geräte ET-2500, ET-2550 und ET-4500 bis zu monochrome 4.000 Seiten und bis zu 6.500 farbige Seiten ausgeben können, erhöht das ET-4550 diese Reichweiten durch seine doppelte Tintenausstattung auf jeweils 11.000 Seiten in Schwarz und Farbe. Die Reichweite des ET-14000 beträgt wiederum maximal 7.100 Seiten in Schwarz und 5.700 Seiten in Farbe.

Epson ET-4550: Druckreichwiete von bis zu 11.000 Seiten.
Epson ET-4550: Druckreichwiete von bis zu 11.000 Seiten.
Foto: Epson

Die neuen Outputgeräte erlauben wahlweise den Druck in den Formaten DIN-A3 oder DIN-A4, beidseitig bedruckte Seiten sowie die Druckausgabe via SD-Karte (Secure Digital Memory Card) oder Wi-Fi-Netzwerk. Bis auf das Großformat-Modell lassen sich die Seriengeräte an die herstellereigene iPrint-App anbinden, sodass auch der Druck von mobilen Geräten wie Tablets oder Smartphones möglich ist.

Laut Hersteller sollen die neuen Epson Ecotanks mit 70 ml Nachfülltinte ab September 2015 zu einem Preis von rund zehn Euro erhältlich sein. Für die passenden Geräte empfiehlt Epson Deutschland die folgenden Verkaufspreise: 289,99 Euro (ET-2500), 319,99 Euro (ET-2550), 419,99 Euro (ET-4500), 529,99 Euro (ET-4550) und 679,99 Euro (ET-14000).

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!