Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.04.2010 - 

Dreidimensionaler Druck

Erste HP-3D-Drucker verfügbar

Nachdem Hewlett-Packard mit dem 3D-Spezialisten Statasys eine Partnerschaft geschlossen hatte kommen nun erste Produkte auf den Markt.
Der HP Designjet Color 3D kann plastische Modelle in acht verschiedenen Farben erstellen.
Der HP Designjet Color 3D kann plastische Modelle in acht verschiedenen Farben erstellen.

Nachdem Hewlett-Packard mit dem 3D-Spezialisten Statasys eine Partnerschaft geschlossen hatte kommen nun erste Produkte auf den Markt. Die neuen Geräte wurden speziell für den MCAD Sektor sowie den Bereich der technischen Ausbildung entwickelt. Die Designjet 3D Printer erzeugen Kunststoffmodelle aus den von den 3D Konstruktionsprogrammen gelieferten Datensätzen. So können Anwender in kürzester Zeit Prototypen direkt in ihrem Büro erstellen.

Den Anfang machen die Modelle HP Designjet 3D zum Listenpreis von 12.500 Euro und der HP Designjet Color 3D zum Listenpreis von 16.200 Euro. Während der HP Designjet 3D elfenbeinfarbige Modelle ausgibt, erstellt der HP Designjet Color 3D einfarbige Teile in acht verschiedenen Farben. (awe)

Newsletter 'Produkte' bestellen!