Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.03.2015 - 

Dünnes 55-Zoll-Display BenQ DH551C

Erstes Dual-Sided-Display von BenQ

Arnd Westerdorf ist freier Journalist in Düsseldorf.
BenQ stellt auf der CeBIT 20015 sein Dual-Sided-Display DH551C vor. Das großformatige TFT-Display eignet sich für den Digital-Signage-Bereich.

Der taiwanesische Hersteller BenQ feiert auf der ITK-Leitmesse CeBIT 2015 in Hannover diese Produktpremiere: Das Gerätemodell DH551C ist laut BenQ Deutschland das erste Dual-Sided-Display des Herstellers.

BenQ DH551C: Alternative zur traditionellen Lightbox-Werbung.
BenQ DH551C: Alternative zur traditionellen Lightbox-Werbung.
Foto: BenQ

Durch die Anzeige auf beiden Seiten des Panels lassen sich Informations- oder Werbebotschaften in Szene setzen. Von daher ist das Produkt vor allem für den Digital-Signage-Einsatz am Point of Sale, in Showrooms oder auch in Wartezonen an Flughäfen oder Bahnhöfen geeignet. Das TFT-Display (Thin-Film Transistor-Display) hat eine Bilddiagonale von 55 Zoll beziehungsweise 139 Zentimetern und ist 25 Millimeter schmal.

Das Doppelpanel verfügt über eine Full-HD-Auflösung (High Definition) von 1.920 x 1.080 Bildpunkten im 16:9-Format, eine Helligkeit von 700 Candela pro Quadratmeter und ein Kontrastverhältnis von 3000:1. "So kann das Dual-Sided-Display flexibel in Umgebungen mit hohem Tageslichteinfall eingesetzt werden", heißt es bei der deutschen BenQ-Tochter in Oberhausen. Die Reaktionszeit beträgt sechs Millisekunden und der horizontale wie vertikale Betrachtungswinkel 178 Grad.

BenQ DH551C: Inklusive Full-HD-Auflösung und HDMI-Schnittstellen.
BenQ DH551C: Inklusive Full-HD-Auflösung und HDMI-Schnittstellen.
Foto: BenQ

Die moderne Alternative zur traditionellen Lightbox-Werbung hat zwei HDMI-Anschlüsse (High Definition Multimedia Interface) sowie einen Power-AC-Stromadapter (Alternating Current) im Standfuß. Das Display soll bis zu 50.000 Stunden Betriebszeit durchhalten und somit mehrere Jahre rund um die Uhr einsetzbar sein.

Der Hersteller nennt den Preis für das BenQ DH551C auf Anfrage und gewährt einen dreijährigen Vor-Ort-Austausch-Service. Laut BenQ ist das Gerät ab sofort erhältlich. Es ist aber tagesaktuell noch nicht in Preisvergleichsportalen wie IT-Scope aufgeführt. Wer will, kann sich über das Display auf dem CeBIT-Stand D21 in Halle 15 informieren. Der Stand von BenQ befindet sich im Planet-Reseller Bereich, dem Händler-Herz der Messe.

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!