Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.11.2008

Freenet legt sich nicht auf Zeitplan für DSL-Verkauf fest

BÜDELSDORF (Dow Jones)--Die freenet AG verhandelt nach Angaben ihres Vorstandsvorsitzenden Eckhard Spoerr mit mehr als einem Interessenten über den Verkauf des DSL-Geschäfts. Ob der Verkauf noch 2008 zustande kommt, sei nicht abschätzbar, sagte Spoerr am Freitag zu Dow Jones Newswires. Freenet hatte nach der Übernahme des Wettbewerbers debitel sein DSL-Geschäft zum Verkauf gestellt.

BÜDELSDORF (Dow Jones)--Die freenet AG verhandelt nach Angaben ihres Vorstandsvorsitzenden Eckhard Spoerr mit mehr als einem Interessenten über den Verkauf des DSL-Geschäfts. Ob der Verkauf noch 2008 zustande kommt, sei nicht abschätzbar, sagte Spoerr am Freitag zu Dow Jones Newswires. Freenet hatte nach der Übernahme des Wettbewerbers debitel sein DSL-Geschäft zum Verkauf gestellt.

Spoerr sagte weiter, die Prognose für das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) sei aufgrund der aktuellen Konjunkturentwicklung mit einem Abwärtsrisiko von etwa 10% behaftet. Allerdings müsse diese Einschätzung noch erhärtet werden, so der Manager.

Zuletzt hatte freenet im August bestätigt, im Gesamtjahr 2009 ein EBITDA von 450 Mio EUR erreichen zu wollen. Dabei sollen rund 400 Mio EUR des EBITDA aus dem Mobilfunksegment kommen. Die Erwartung beinhaltet keine Einmalaufwendungen und keine Kosten der Aktivierung von Kundenakquisitionen.

Webseite: http://www.freenet.ag - Von Philipp Grontzki, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 - 29725 108, unternehmen.de@dowjones.com DJG/phg/ncs

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.