Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.11.2008

Fresenius Medical Care bestätigt ... (drei)

Im dritten Quartal steigerte der Dialysekonzern den Umsatz mit 12% auf 2,713 Mrd USD stärker als erwartet. Von Dow Jones Newswires befragte Analysten hatten im Mittel mit 2,665 Mrd USD gerechnet. Das operative Ergebnis wuchs dabei um 6% auf 422 Mio USD. Hier hatten die Befragten einen höheren Anstieg um 8,2% auf 429 Mio USD veranschlagt. Die operative Marge ging im Quartal auf 15,6% zurück, nach 16,4% im Vorjahresquartal. Das Quartalsergebnis verbesserte sich um 14% auf 206 Mio USD. Analysten hatten im Mittel 209 Mio EUR prognostiziert.

Im dritten Quartal steigerte der Dialysekonzern den Umsatz mit 12% auf 2,713 Mrd USD stärker als erwartet. Von Dow Jones Newswires befragte Analysten hatten im Mittel mit 2,665 Mrd USD gerechnet. Das operative Ergebnis wuchs dabei um 6% auf 422 Mio USD. Hier hatten die Befragten einen höheren Anstieg um 8,2% auf 429 Mio USD veranschlagt. Die operative Marge ging im Quartal auf 15,6% zurück, nach 16,4% im Vorjahresquartal. Das Quartalsergebnis verbesserte sich um 14% auf 206 Mio USD. Analysten hatten im Mittel 209 Mio EUR prognostiziert.

"Wir haben im dritten Quartal und in den ersten neuen Monaten 2008 sehr gute Ergebnisse erzielt", sagte Vorstandsvorsitzender Ben Lipps. Das organische Umsatzwachstum habe sich in diesem Jahr deutlich beschleunigt. Darüber hinaus habe das Unternehmen einen sehr starken Cash-Flow in Höhe von 12% des Umsatzes verzeichnet, erklärte der Manager. FMC sei zuversichtlich auch die mittelfristigen Ziele für 2010 zu erreichen.

Noch wichtiger sei in der aktuellen Situation an den Finanzmärkten, dass die wesentlichen Finanzierungsinstrumente bis 2011 zur Verfügung stünden, erklärte Lipps. FMC werde sich weiterhin darauf konzentrieren, ihre strategischen Ziele zu erreichen.

Webseite: http://www.fmc-ag.de DJG/hoa/smh

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.