Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.06.2016 - 

Messepremiere auf der FabCon 3.D. in Erfurt

Fruchtgummi aus dem 3D-Drucker

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Wenn am 14. Juni 2016 in Erfurt die 3D-Druck-Messe FabCon 3.D. öffnet, wird auch der Lebensmitteldruck eine Rolle spielen. So feiert die Katjes Magic Candy Factory Messepremiere.

"Druckfrische Küche", das verspricht das Messespecial "3D Food Printing" anlässlich der 3D-Druck-Messen FabCon 3.D. und Rapid.Tech vom 14. bis 16. Juni auf dem Messegelände in Erfurt.

Auf Basis des FDM-Verfahrens (Fused Deposition Modeling) produziert die Katjes Magic Candy Factory individuelle Fruchtgummis.
Auf Basis des FDM-Verfahrens (Fused Deposition Modeling) produziert die Katjes Magic Candy Factory individuelle Fruchtgummis.
Foto: Messe Erfurt

Was beim "Replikator" der Science-Fiction-Serie Raumschiff Enterprise eine Zukunftsutopie war, rückt nun dank 3D-Druck in greifbare Nähe. Die additive Fertigungstechnologie erobert nun auch die Lebensmittel- und Gastronomiebranche. Immer mehr Start-Ups, aber auch Großunternehmen wenden sich der Produktion von Lebensmitteln aus dem 3D-Drucker zu. "Wir greifen damit ein Zukunftsthema auf", erklärt Erfurts Messechef Wieland Kniffka. Es gehe dabei nicht nur um Trends in der modernen Küche, auch Themen wie Nachhaltigkeit oder die Versorgung von Senioren.

Katjes Magic Candy Factory erstmals in Erfurt

Wenn die neuesten Trends des Lebensmitteldrucks in Erfurt präsentiert werden, dann ist auch die Süßigkeitenmarke Katjes mit dabei. Die Katjes Magic Candy Factory gilt dabei als 3D-Druck-Vorreiter auf dem Süßwarenmarkt. Das Unternehmen hatte im August 2015 den weltweit ersten lebensmittelechten 3D-Drucker für Fruchtgummi, die "Magic Candy Factory", vorgestellt.

Seither können sich Naschkatzen ihr individuelles und selbst designtes Fruchtgummi in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, in den USA und sogar in Dubai in mehr als 100 Formen und acht Geschmacksrichtungen kreieren. Das System der Katjes Magic Candy Factory basiert dabei auf dem Verfahren des FDM (Fused Deposition Modeling).

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!
 

Querschlaeger

Bei aller Skepsis - das wird sich durchsetzen! Mjaammm!

comments powered by Disqus