Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.03.2008

Fujitsu Siemens verschiebt Gewinnziele - SZ

MÜNCHEN/HANNOVER (Dow Jones)--Der deutsche Computerhersteller Fujitsu Siemens Computers (FSC) leidet unter den Folgen des harten Preiskampfs in der IT-Branche. Das Unternehmen wird daher das selbst gesteckte Ziel verfehlen, bis Ende des nächsten Geschäftsjahres im März 2009 einen Umsatz von 10 Mrd EUR bei einem Gewinn von 250 Mio EUR zu erzielen, wie die "Süddeutsche Zeitung" (SZ - Donnerstagausgabe) schreibt. "Ich denke, wir müssen dieses Ziel um ein Jahr verschieben", sagte FSC-Chef Bernd Bischoff der "SZ" am Rande der Computermesse CeBIT in Hannover.

MÜNCHEN/HANNOVER (Dow Jones)--Der deutsche Computerhersteller Fujitsu Siemens Computers (FSC) leidet unter den Folgen des harten Preiskampfs in der IT-Branche. Das Unternehmen wird daher das selbst gesteckte Ziel verfehlen, bis Ende des nächsten Geschäftsjahres im März 2009 einen Umsatz von 10 Mrd EUR bei einem Gewinn von 250 Mio EUR zu erzielen, wie die "Süddeutsche Zeitung" (SZ - Donnerstagausgabe) schreibt. "Ich denke, wir müssen dieses Ziel um ein Jahr verschieben", sagte FSC-Chef Bernd Bischoff der "SZ" am Rande der Computermesse CeBIT in Hannover.

Eine neue Prognose will Bischoff bei der Vorlage der Jahresbilanz im April abgeben. In der Siemens-Zentrale könnte die Nachricht der Zeitung zufolge neue Diskussionen über die Zukunft des Gemeinschaftsunternehmens mit Fujitsu auslösen. Denn die neue Konzernspitze um den Siemens-Vorstandsvorsitzenden Peter Löscher hatte zuletzt die schwachen Gewinne des Computerherstellers kritisiert. Das hatte Spekulationen um einen Fortbestand von FSC ausgelöst.

Der Joint-Venture-Vertrag zwischen Fujitsu und Siemens läuft Ende 2009 aus. Die Umsatzrendite von FSC liege bei rund 2%, sagte Bischoff. "Wir arbeiten daran, dass sie nicht noch schlechter wird."

Webseite: http://www.sueddeutsche.de DJG/nas/kla

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.